DB-EnginesInfluxDB download bannerEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > GBase vs. MySQL vs. RDF4J

Vergleich der Systemeigenschaften GBase vs. MySQL vs. RDF4J

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameGBase  Xaus Vergleich ausschliessenMySQL  Xaus Vergleich ausschliessenRDF4J infoformerly known as Sesame  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungAn analytical database for business intelligence with large customers in China.Weit verbreitetes, allgemein einsetzbares Open Source RDBMSRDF4J ist ein Java Framework zur Verarbeitung von RDF Daten, sowohl Hauptspeicher- als auch Disk-basiert.
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSRelational DBMS infoKey/Value Zugriff über memcached APIRDF Store
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte0,87
Rang#158  Overall
#78  Relational DBMS
Punkte1279,07
Rang#2  Overall
#2  Relational DBMS
Punkte0,37
Rang#223  Overall
#10  RDF Stores
Websitewww.gbase.cnwww.mysql.comrdf4j.org
Technische Dokumentationdev.mysql.com/­docdocs.rdf4j.org
EntwicklerOracle infoseit 2010, ursprünglich MySQL AB, danach SunSince 2016 officially forked into an Eclipse project, former developer was Aduna Software.
Erscheinungsjahr19952004
Aktuelle VersionGBase 8a8.0.17, Juli 2019
Lizenz infoCommercial or Open SourcekommerziellOpen Source infoGPL Version 2. Kommerzielle Lizenzen mit erweiterter Funktionalität sind verfügbar.Open Source infoEclipse Distribution License (EDL), v1.0.
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
  • Azure Database for MySQL: A fully managed, scalable MySQL relational database with high availability and security built in at no extra cost
  • Google Cloud SQL: A fully-managed database service for the Google Cloud Platform
ImplementierungsspracheC und C++Java
Server BetriebssystemeFreeBSD
Linux
OS X
Solaris
Windows
Linux
OS X
Unix
Windows
Datenschemajaja infoRDF Schemas
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTja
Sekundärindizesjaja
SQL infoSupport of SQLja infomit proprietären Erweiterungennein
APIs und andere ZugriffskonzepteProprietäres native API
ADO.NET
JDBC
ODBC
Java API
RIO infoRDF Input/Output
Sail API
SeRQL infoSesame RDF Query Language
Sesame REST HTTP Protocol
SPARQL
Unterstützte ProgrammiersprachenAda
C
C#
C++
D
Delphi
Eiffel
Erlang
Haskell
Java
JavaScript (Node.js)
Objective-C
OCaml
Perl
PHP
Python
Ruby
Scheme
Tcl
Java
PHP
Python
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresja infoproprietäre Syntaxja
Triggersjaja
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenhorizontale Partitionierung, Sharding mit MySQL Cluster oder MySQL Fabrickeine
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren KnotenMaster-Master Replikation
Master-Slave Replikation
keine
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätja infonicht für MyISAM Storage Engine
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenACID infonicht für MyISAM Storage EngineACID infoIsolation abhängig vom verwendeten API
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenja infoTable Locks oder Row Locks abhängig von Storage Engineja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjaja infoIn-memory Storage wird ebenfalls unterstützt
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept infokeine Benutzergruppen oder Rollennein

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterGeneral SQL Parser: Instantly adding parsing, decoding, analysis and rewrite SQL processing capability to your products.
» mehr

CData: Connect to Big Data & NoSQL through standard Drivers.
» mehr

SQLPro for MySQL: A simple but powerful MySQL database client available on iPhone and iPad as well as macOS.
» mehr

Navicat for MySQL is the ideal solution for MySQL/MariaDB administration and development.
» mehr

Azure Database for MySQL provides fully managed, enterprise-ready community MySQL database as a service
» mehr

ScaleGrid: Fully managed MySQL-as-a-Service.
» mehr

Dremio is like magic for MySQL accelerating your analytical queries up to 1,000x.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
GBaseMySQLRDF4J infoformerly known as Sesame
DB-Engines Blog Posts

MariaDB strengthens its position in the open source RDBMS market
5. April 2018, Matthias Gelbmann

The struggle for the hegemony in Oracle's database empire
2. Mai 2017, Paul Andlinger

Microsoft SQL Server is the DBMS of the Year
4. Januar 2017, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

DigitalOcean launches managed MySQL and Redis database services
20. August 2019, TechCrunch

How to create a MySQL relational database in AWS
22. August 2019, TechRepublic

DigitalOcean Adds Managed MySQL and Redis Services
30. August 2019, InfoQ.com

After PostgreSQL, DigitalOcean now adds MySQL and Redis to its managed databases’ offering
20. August 2019, Packt Hub

news digest: DigitalOcean announces managed databases for MySQL and Redis, Waymo's Open Dataset, and GitHub Enterprise Server 2.18 - SD Times
21. August 2019, SDTimes.com

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

Database Administrator, MCS
NextGen Healthcare, Horsham, PA

Development Database Administrator
EAB, Richmond, VA

Database Administrator
Purdue University, West Lafayette, IN

Database Administrator
QVine Corporation, College Park, MD

Database Administrator - DBA
Poynt Co., Palo Alto, CA

Semantic Data Integrator
Roche, San Francisco, CA

Senior Knowledge Engineer
Thermo Fisher Scientific, California

jobs by Indeed




Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Redis logo

Start now with Redis Cloud
Secure, highly available Redis as a serverless, hosted, fully managed cloud service.
Sign up here.

AllegroGraph logo

Graph Database Leader for AI Knowledge Graph Applications - The Most Secure Graph Database Available.
Free Download

Couchbase logo

SQL + JSON + NoSQL.
Power, flexibility & scale.
All open source.
Get started now.

Neo4j logo

Get your free copy of the new O'Reilly book Graph Algorithms with 20+ examples for
machine learning, graph analytics and more.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt