DB-EnginesExtremeDB: the hard real time dbmsEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

Enzyklopädie > Artikel

Trigger

Datenbanktrigger bestehen aus prozeduralem Code, der beim Eintritt bestimmter Ereignisse vom Datenbankserver ausgeführt wird.

Typische Ereignisse, die Trigger auslösen können, sind das Einfügen, Ändern oder Löschen von Datensätzen. Trigger können selbst Daten in der Datenbank ändern, was das Auslösen weiterer Trigger bewirken kann.

Trigger können für verschiedenste Zwecke eingesetzt werden, z.B.

  • Sicherstellung der Einhaltung von Geschäftsregeln
  • Sicherstellung der Integrität der Daten
  • Erstellung von Änderungs-Logs oder von Sicherungskopien der geänderten Daten
  • Ausführen externer Verarbeitungsschritte, z.B. Benachrichtigung von angeschlossenen Systemen

Die prozeduralen Sprachen, in denen Trigger geschrieben werden können, sind entweder proprietär, wie z.B. PL/SQL in Oracle, oder eine universelle Programmiersprache wie Java oder Python.



Featured Products

MariaDB logo

SkySQL, the ultimate
MariaDB cloud, is here.

Get started with SkySQL today!

Redis logo

The world’s most loved real‑time data platform.
Try free

Datastax Astra logo

Build cloud-native apps fast with Astra, the open-source, multi-cloud stack for
modern data apps.
Get started with 80GB free.

Vertica logo

Vertica Accelerator. The fastest analytics and machine learning, delivered as SaaS, with automated setup, administration, and management. Free trial.

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt