DB-EnginesEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von Redgate Software

Enzyklopädie > Artikel

relationale Datenbanken

Relationale Datenbankmanagementsysteme (RDBMS) unterstützen das relationale (=tabellenorientierten) Datenmodell. Das Schema einer Tabelle (=Relationenschema) ist definiert durch den Tabellennamen und eine fixe Anzahl von Attributen mit entsprechenden Datentypen. Ein Datensatz (=Entity) entspricht einer Zeile in der Tabelle und setzt sich aus den Ausprägungen der einzelnen Attribute zusammen. Eine Relation besteht also aus einer Menge von gleichartigen Datensätzen.

Die Tabellenschematas werden im Zuge der Datenmodellierung durch Normalisierung erzeugt.

Auf die Relationen sind gewisse Basisoperationen definiert:

  • klassische Mengenoperationen (Vereinigung, Durchschnitt und Mengendifferenz)
  • Selektion (Auswahl einer Teilmenge der Datensätze nach gewissen Filterkriterien der Attributausprägungen)
  • Projektion (Auswahl einer Teilmenge der Attribute/Spalten der Tabelle)
  • Join: spezielle Verknüpfung mehrerer Tabellen als Kombination des kartesischen Produktes mit Selektion und Projektion.

Diese Basisoperationen sowie Operationen für Aufbau/Änderung/Löschen der Tabellenschematas, Transaktions- und Benutzerverwaltung werden über Datenbanksprachen durchgeführt, wobei sich SQL hier als Standard durchgesetzt hat.

Die ersten relationalen Datenbankmanagementsysteme kamen Anfang der 1980er Jahr auf den Markt und sind seither der am häufigsten verwendete DBMS-Typ.

Im Laufe der Jahre wurden viele RDBMS um nicht-relationale Konzepte (wie etwa benutzerdefinierte Datentypen, nicht atomare Attribute, Vererbung, Hierarchien) erweitert, weshalb sie gelegentlich auch als objektrelationale DBMS bezeichnet werden.

Populärste Systeme

Weitere Systeme finden Sie im Ranking der Relational DBMS.



Featured Products

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

Milvus logo

Vector database designed for GenAI, fully equipped for enterprise implementation.
Try Managed Milvus for Free

RaimaDB logo

RaimaDB, embedded database for mission-critical applications. When performance, footprint and reliability matters.
Try RaimaDB for free.

Datastax Astra logo

Bring all your data to Generative AI applications with vector search enabled by the most scalable
vector database available.
Try for Free

SingleStore logo

The database to transact, analyze and contextualize your data in real time.
Try it today.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt