DB-EnginesCrateDB bannerEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

Enzyklopädie > Artikel

Multivalue DBMS

Multivalue DBMS sind Datenbankmanagementsysteme, die - ähnlich wie die relationalen Systeme - Daten tabellenorientiert speichern. Von jenen unterscheiden sie sich aber dadurch, dass ein Attribut eines Satzes mehr als einen Wert haben kann. Da dies der 1. Normalform widerspricht, werden diese DBMS auch gelegentlich als NF2 (NonFirstNormalForm) - Systeme bezeichnet.

Manche relationale Systeme wurden um Features erweitert, die die Modellierung mehrwertiger Attribute ermöglichen (beispielsweise Arrays von Werten). Diese sollten aber bei RDBMS nur in 'Spezialfällen' verwendet werden, während sie bei Multivalue DBMS die Grundlage der Datenmodellierung bilden, nicht zuletzt deshalb, weil diese Systeme nicht für Joins optimiert sind.

Wichtige Vertreter

Weitere Systeme finden Sie im Ranking der Multivalue DBMS.



Featured Products

Redis logo

Start now with Redis Cloud
Secure, highly available Redis as a serverless, hosted, fully managed cloud service.
Sign up here.

Neo4j logo

Get your step-by-step guide comparing RDBMS to graph databases, including data models, query languages, and deployment strategies.

Couchbase logo

SQL + JSON + NoSQL.
Power, flexibility & scale.
All open source.
Get started now.

RavenDB logo

Runs on Windows, Linux, Raspberry Pi. Easy to Operate, Fast Performance.
APIs for JS, .NET, Python.
Take a Free Download

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt