DB-EnginesEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von Redgate Software

Enzyklopädie > Artikel

Big Data

Der Begriff "Big Data" wird im Zusammenhang mit den Problemen bei der Speicherung und Verarbeitung sehr großer Datenmengen (viele Terabytes oder Petabytes) verwendet.

Bei diesen Größenordnungen stoßen herkömmliche, relationale Datenbank­managementsysteme an ihre Grenzen, so dass häufig alternative NoSQL Datenbanken zum Einsatz kommen.

Neben der Datenmenge spielt im Zusammenhang mit Big Data oft auch die Zugriffs- bzw. Verarbeitungsgeschwindigkeit der Daten, sowie ein schwach oder unstrukturierter Datenbestand eine Rolle. Diese Anforderungen werden als die "3 V" bezeichnet:

  • Volume:  Datenmenge, "Data in Rest",
  • Velocity:  Häufigkeit der Lese-/Schreiboperationen, "Data in Motion",
  • Variety:   Unstrukturierte Daten, "Data in Many Forms"

Obwohl Big Data bei weitem nicht der einzige Grund für den Einsatz von NoSQL Systemen ist, wird in der Diskussion darüber NoSQL oft mit Big Data assoziiert.



Featured Products

Milvus logo

Vector database designed for GenAI, fully equipped for enterprise implementation.
Try Managed Milvus for Free

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

RaimaDB logo

RaimaDB, embedded database for mission-critical applications. When performance, footprint and reliability matters.
Try RaimaDB for free.

Datastax Astra logo

Bring all your data to Generative AI applications with vector search enabled by the most scalable
vector database available.
Try for Free

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt