DB-EnginesExtremeDB white paper: shared data in asymmetric multiprocessing (AMP) configurationsEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > dBASE vs. Microsoft Azure SQL Database vs. Snowflake

Vergleich der Systemeigenschaften dBASE vs. Microsoft Azure SQL Database vs. Snowflake

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NamedBASE  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft Azure SQL Database infofrüher SQL Azure  Xaus Vergleich ausschliessenSnowflake  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungdBase war eine der ersten Datenbanken mit einer eigenen Entwicklungsumgebung auf PC's. Die letzte Version dbase V wird als dBase classic weiter vertrieben und benötigt eine DOS-Emulation. Das aktuelle Produkt ist aber dBase Plus.Relationaler Datenbankdienst aus der Cloud mit großer Kompatibilität zum Microsoft SQL ServerData warehousing service aus der Cloud für strukturierte und semi-strukturierte Daten
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSRelational DBMSRelational DBMS
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store
Graph DBMS
Spatial DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte13,81
Rang#43  Overall
#27  Relational DBMS
Punkte79,56
Rang#16  Overall
#10  Relational DBMS
Punkte127,45
Rang#9  Overall
#6  Relational DBMS
Websitewww.dbase.comazure.microsoft.com/­en-us/­products/­azure-sql/­databasewww.snowflake.com
Technische Dokumentationwww.dbase.com/­support/­knowledgebasedocs.microsoft.com/­en-us/­azure/­azure-sqldocs.snowflake.net/­manuals/­index.html
EntwicklerAsthon TateMicrosoftSnowflake Computing Inc.
Erscheinungsjahr197920102014
Aktuelle VersiondBASE 2019, 2019V12
Lizenz infoCommercial or Open Sourcekommerziellkommerziellkommerziell
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinjaja
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC++
Server BetriebssystemeDOS infodBase Classic
Windows infodBase Pro
gehostetgehostet
Datenschemajajaja infosupport of semi-structured data formats (JSON, XML, Avro)
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTjaja
Sekundärindizesjaja
SQL infoSupport of SQLneinjaja
APIs und andere Zugriffskonzeptekeine infoMit der Entwicklungsumgebung kann aber auf andere DBMS oder ODBC-Datenquellen zugegriffen werdenADO.NET
JDBC
ODBC
CLI Client
JDBC
ODBC
Unterstützte ProgrammiersprachendBase eigene IDE.Net
C#
Java
JavaScript (Node.js)
PHP
Python
Ruby
JavaScript (Node.js)
Python
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresnein infoDie IDE kann stored procedures in anderen Datenquellen aufrufen.Transact SQLuser defined functions
Triggersneinjanein infosimilar concept for controling cloud resources
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenkeineja
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenkeineja, immer mindestens 3 Replikas vorhandenja
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate ConsistencyImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätjajaja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren Datenmanipulationennein infoNicht für dBase interne Daten, wohl aber Unterstützung durch die IDE beim Zugriff auf externe DBMSACIDACID
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltennein
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleZugriffsrechte für Benutzer und RollenBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-StandardBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept und Benutzerrollen

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterCData: Connect to Big Data & NoSQL through standard Drivers.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
dBASEMicrosoft Azure SQL Database infofrüher SQL AzureSnowflake
DB-Engines Blog Posts

DB-Engines Ranking coverage expanded to 169 database management systems
3. Juni 2013, Paul Andlinger

alle anzeigen

PostgreSQL is the DBMS of the Year 2020
4. Januar 2021, Paul Andlinger, Matthias Gelbmann

Cloud-based DBMS's popularity grows at high rates
12. Dezember 2019, Paul Andlinger

The popularity of cloud-based DBMSs has increased tenfold in four years
7. Februar 2017, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

Snowflake is the DBMS of the Year 2022, defending the title from last year
3. Januar 2023, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

Snowflake is the DBMS of the Year 2021
3. Januar 2022, Paul Andlinger, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

DBF File (What It Is and How to Open One)
6. April 2023, Lifewire

Microsoft Access 2016 Now Supports dBase Database Format
7. September 2016, redmondmag.com

Punk’s Not Dead: exhibition explores DIY ethos and street art, Brixton, 8th-10th Sept 2023 – update
18. August 2023, BrixtonBuzz

A malicious document could lead to RCE in Apache OpenOffice (CVE-2021-33035)
22. September 2021, Help Net Security

WFP DBase (Logistics Data, Budgets and Systems Execution) Factsheet (November 2019) - World
30. November 2019, ReliefWeb

bereitgestellt von Google News

How SQL developers can maximize savings
15. Februar 2024, Microsoft

Power what’s next with limitless relational databases from Azure
15. November 2023, Microsoft

Microsoft Announces a New Azure SQL Database Free Offer in Public Preview
1. Oktober 2023, InfoQ.com

Azure SQL Database takes Saturday off on US east coast following network power failure
18. September 2023, The Register

New Principled Technologies Study Finds Performance and Value Advantages for Azure SQL Database Hyperscale
14. Februar 2024, PR.com

bereitgestellt von Google News

Snowflake Sees Emergent Data-Sharing Uses, M&A To Boost Interoperability – Beet.TV
23. Februar 2024, BeetTV

HighByte Releases Industrial DataOps Solution with Native Connectivity to the Snowflake Data Cloud
6. Februar 2024, Datanami

In-Depth Examination Of 25 Analyst Recommendations For Snowflake
20. Februar 2024, Markets Insider

Better Data Stock: Palantir Technologies vs. Snowflake
16. Februar 2024, The Motley Fool

Cloud database startup takes on Oracle, Snowflake, AWS
15. Dezember 2023, SDxCentral

bereitgestellt von Google News



Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Datastax Astra logo

Bring all your data to Generative AI applications with vector search enabled by the most scalable
vector database available.
Try for Free

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

Milvus logo

The open source vector database for GenAI.
Try Managed Milvus Free

Ontotext logo

GraphDB allows you to link diverse data, index it for semantic search and enrich it via text analysis to build big knowledge graphs. Get it free.

AllegroGraph logo

Graph Database Leader for AI Knowledge Graph Applications - The Most Secure Graph Database Available.
Free Download

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt