DB-EnginesCrateDB bannerEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Microsoft Access vs. Microsoft Azure SQL Database vs. SiriDB

Vergleich der Systemeigenschaften Microsoft Access vs. Microsoft Azure SQL Database vs. SiriDB

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameMicrosoft Access  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft Azure SQL Database infofrüher SQL Azure  Xaus Vergleich ausschliessenSiriDB  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungMicrosoft Access kombiniert ein Backend (JET bzw. ACE Engine) mit einem grafischen Frontend zur Datenabfrage bzw. Datenmanipulation. infoDas Access-Frontend wird häufig auch für Zugriff auf andere Datenquellen (DBMS, Excel, etc) verwendet.Relationaler Datenbankdienst aus der Cloud mit großer Kompatibilität zum Microsoft SQL ServerOpen Source Time Series DBMS
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSRelational DBMSTime Series DBMS
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store
Graph DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte131,18
Rang#9  Overall
#6  Relational DBMS
Punkte27,51
Rang#25  Overall
#14  Relational DBMS
Punkte0,05
Rang#323  Overall
#27  Time Series DBMS
Websiteproducts.office.com/­en-us/­accessazure.microsoft.com/­en-us/­services/­sql-databasesiridb.net
Technische Dokumentationmsdn.microsoft.com/­en-us/­library/­office/­ff604965.aspxdocs.microsoft.com/­en-us/­azure/­sql-databasesiridb.net/­documentation
EntwicklerMicrosoftMicrosoftTransceptor Technology
Erscheinungsjahr199220102017
Aktuelle Version1902 (16.0.11328.20222), Maerz 2019V12
Lizenz infoCommercial or Open Sourcekommerziell infoGebündelt mit Microsoft Office LizenzenkommerziellOpen Source infoMIT License
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinjanein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC++C++C
Server BetriebssystemeWindows infoKein eigentlicher Datenbank-Server, sondern Ausführung von DLL's.gehostetLinux
Datenschemajajaja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaja infoNumeric data
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTjanein
Sekundärindizesjajaja
SQL infoSupport of SQLja infoaber nicht SQL Standard konformjanein
APIs und andere ZugriffskonzepteDAO
OLE DB
ADO.NET
ODBC
JDBC
ODBC
ADO.NET
HTTP API
Unterstützte ProgrammiersprachenC
C#
C++
Delphi
Java (JDBC-ODBC)
VBA
Visual Basic.NET
.Net
C#
Java
JavaScript (Node.js)
PHP
Python
Ruby
C
C++
Go
Python
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresja infoab Access 2010 mit ACE-EngineTransact SQLnein
Triggersja infoab Access 2010 mit ACE-Enginejanein
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenkeineSharding
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenkeineja, immer mindestens 3 Replikas vorhandenja
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätjajanein
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenACID infoaber keine Files für Transaktions-LoggingACIDnein
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenja infoaber keine Files für Transaktions-Loggingjaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrollenein infoeinfache Benutzerverwaltung war vorhanden bis zur Version Access 2003Benutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-StandardEinfache Rechteverwaltung mit Benutzeraccounts

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
Microsoft AccessMicrosoft Azure SQL Database infofrüher SQL AzureSiriDB
DB-Engines Blog Posts

MS Access drops in DB-Engines Ranking
2. Mai 2013, Paul Andlinger

Microsoft SQL Server regained rank 2 in the DB-Engines popularity ranking
3. Dezember 2012, Matthias Gelbmann

New DB-Engines Ranking shows the popularity of database management systems
3. Oktober 2012, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

alle anzeigen

The popularity of cloud-based DBMSs has increased tenfold in four years
7. Februar 2017, Matthias Gelbmann

Increased popularity for consuming DBMS services out of the cloud
2. Oktober 2015, Paul Andlinger

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

Compensation Analyst COCA-COLA CONSOLIDATED
16. September 2019, Charlotte Agenda

Data-entry Outsourcing Services Market 2019-2023 | Evolving Opportunities With Cogneesol and Inspur Worldwide Services | Technavio
18. September 2019, Yahoo Finance

4 methods to fix Unrecognized Database Format in MS Access
15. Januar 2019, Windows Report

Fix Microsoft Office Access error in loading DLL with these steps
16. August 2019, Windows Report

Azure gets some new features and enhancements for Archive Storage
19. August 2019, Neowin

bereitgestellt von Google News

How to manage R packages in Azure SQL Database with sqlmlutils - Microsoft
10. Oktober 2019, Channel 9

How to switch an existing Azure SQL Database from Provisioned Compute to Serverless - Microsoft
26. September 2019, Channel 9

How to switch an existing Azure SQL Database to Hyperscale - Microsoft
19. September 2019, Channel 9

Azure Database Updates: Hot patching; SQL Database; Auto-failover groups; Data Factory; Cosmos DB composite indexes
26. September 2019, MSDynamicsWorld.com

Implementing SQL Server Integration Services with Azure Data Factory
16. September 2019, Database Journal

bereitgestellt von Google News

Transceptor Technology Open Sources the Time Series Database SiriDB
1. Februar 2017, PR Newswire

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

Data Analyst
Lockton, Inc., Kansas City, MO

Project engineer (DHF remediation)
Katalyst Healthcares & Life Sciences, Bethlehem, PA

Data Analyst
Hartford Steam Boiler, Hartford, CT

Data and Reporting Analyst
Magellan Health, Blue Ash, OH

Data Analyst
Gateway, Indianapolis, IN

Microshot SQL Server DBA Data Engineer
DXC, Alabama

Developer Operations (DevOps) Engineer
Georgia State University, Atlanta, GA

Data and Advanced Analytics Consultant
ACTS, Inc., Jacksonville, FL

SQL Database Administrator / SSIS Developer
Plante Moran, Southfield, MI

Entry Level Azure Data Engineer - Perfect for recent grad!
Quisitive, Dallas, TX

jobs by Indeed




Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Redis logo

Hosted, serverless DBaaS
in 3 steps.

30MB Free!
Start now.

RavenDB logo

Setup a fully managed RavenDB Cloud Database in minutes. Enjoy hosting, management, backups all in one place.
Grab a Free Instance

Couchbase logo

SQL + JSON + NoSQL.
Power, flexibility & scale.
All open source.
Get started now.

Neo4j logo

Get your free copy of the new O'Reilly book Graph Algorithms with 20+ examples for
machine learning, graph analytics and more.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt