DB-EnginesCrateDB bannerEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Linter vs. Oracle vs. STSdb

Vergleich der Systemeigenschaften Linter vs. Oracle vs. STSdb

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameLinter  Xaus Vergleich ausschliessenOracle  Xaus Vergleich ausschliessenSTSdb  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungRDBMS for high security requirementsWeit verbreitetes, allgemein einsetzbares RDBMSKey-Value Store mit spezieller Indizierungsmethode infoOptimiert hinsichtlich Performanz durch spezielle Indizierungstechnologie
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSRelational DBMSKey-Value Store
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store
Graph DBMS infowith Oracle Spatial and Graph
RDF Store infowith Oracle Spatial and Graph
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte0,02
Rang#325  Overall
#133  Relational DBMS
Punkte1346,68
Rang#1  Overall
#1  Relational DBMS
Punkte0,08
Rang#288  Overall
#47  Key-Value Stores
Websitelinter.ru/­enwww.oracle.com/­databasestssoft.com/­products/­stsdb-4-0
Technische Dokumentationdocs.oracle.com/­en/­database
Entwicklerrelex.ru/­enOracleSTS Soft SC
Erscheinungsjahr199019802011
Aktuelle Version19c, Februar 2019
Lizenz infoCommercial or Open Sourcekommerziellkommerziell infoeingeschränkte kostenlose Version verfügbarOpen Source infoGPLv2, kommerzielle Lizenz verfügbar
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC und C++C und C++C#
Server BetriebssystemeAIX
Android
BSD
HP Open VMS
iOS
Linux
OS X
VxWorks
Windows
AIX
HP-UX
Linux
OS X
Solaris
Windows
z/OS
Windows
Datenschemajaja infoSchemaless in JSON and XML columnsja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaja infoPrimitive Typen und benutzerdefinierte Klassen
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinja
Sekundärindizesjajanein
SQL infoSupport of SQLjaja infomit proprietären Erweiterungennein
APIs und andere ZugriffskonzepteADO.NET
JDBC
LINQ
ODBC
OLE DB
Oracle Call Interface (OCI)
JDBC
ODBC
ODP.NET
Oracle Call Interface (OCI)
.NET Client API
Unterstützte ProgrammiersprachenC
C#
C++
Java
Perl
PHP
Python
Qt
Ruby
Tcl
C
C#
C++
Clojure
Cobol
Delphi
Eiffel
Erlang
Fortran
Groovy
Haskell
Java
JavaScript
Lisp
Objective C
OCaml
Perl
PHP
Python
R
Ruby
Scala
Tcl
Visual Basic
C#
Java
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresja infoproprietary syntax with the possibility to convert from PL/SQLPL/SQL infoauch Java stored procedures möglichnein
Triggersjajanein
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenkeinehorizontale Partitionierung infomit der Option Oracle Partitioningkeine
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren KnotenMaster-Slave ReplikationMaster-Master Replikation
Master-Slave Replikation
keine
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinnein infokann in PL/SQL realisiert werdennein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate ConsistencyImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätjajanein
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenACIDACID infomit parameterisierbarem isolation levelnein
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenja infoVersion 12c introduced the new option 'Oracle Database In-Memory'
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-StandardBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standardnein
Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller
LinterOracleSTSdb
Specific characteristicsOracle Database (commonly referred to as Oracle RDBMS or simply as Oracle) is a multi-model...
» mehr
Licensing and pricing modelsOracle Database Cloud Services Customers can choose from a wide range of database...
» mehr

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterNavicat for Oracle improves the efficiency and productivity of Oracle developers and administrators with a streamlined working environment.
» mehr

DBHawk: a web-based Oracle database management and self-service BI software.
» mehr

Dremio is like magic for Oracle accelerating your analytical queries up to 1,000x.
» mehr

General SQL Parser: Instantly adding parsing, decoding, analysis and rewrite SQL processing capability to your products.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
LinterOracleSTSdb
DB-Engines Blog Posts

MySQL is the DBMS of the Year 2019
3. Januar 2020, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

The struggle for the hegemony in Oracle's database empire
2. Mai 2017, Paul Andlinger

Architecting eCommerce Platforms for Zero Downtime on Black Friday and Beyond
25. November 2016, Tony Branson (guest author)

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

Oracle Helps Customers Easily Move to Autonomous Cloud
15. Januar 2020, MarTech Series

For DBAs In 2020: Understand Your Worth, Seize The Moment
13. Januar 2020, Forbes

AWS In 2020: Top Challenge Is Oracle's Autonomous Database
3. Januar 2020, Cloud Wars

New Oracle Enterprise Manager release advances hybrid cloud
15. Januar 2020, TechTarget

Oracle Ties Previous All-Time Patch High with January Updates
14. Januar 2020, Threatpost

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

Oracle Database Administrator
California State University, Pomona, CA

SCADA/ADMS Systems and Database Specialist
Colorado Springs Utilities, Colorado Springs, CO

Database Analyst
Ewig Systems, New Jersey

Database Administrators
Annuk, Washington, DC

Oracle Database Engineer
Agree Technologies and Solutions, Portland, OR

jobs by Indeed




Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

MariaDB logo

How do MariaDB, Oracle MySQL and EnterpriseDB compare?
Get the white paper to
learn more.

Couchbase logo

SQL + JSON + NoSQL.
Power, flexibility & scale.
All open source.
Get started now.

RavenDB logo

Setup a fully managed RavenDB Cloud Database in minutes. Enjoy hosting, management, backups all in one place.
Grab a Free Instance

Neo4j logo

Get your free copy of the new O'Reilly book Graph Algorithms with 20+ examples for
machine learning, graph analytics and more.

Datastax Luna logo

Simple, subscription-based support for open source
Apache Cassandra™ from the Cassandra experts.
Learn more.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt