DB-EnginesInfluxDB: Focus on building software with an easy-to-use serverless, scalable time series platformEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Kyligence Enterprise vs. Microsoft Azure SQL Database vs. OrigoDB vs. Prometheus

Vergleich der Systemeigenschaften Kyligence Enterprise vs. Microsoft Azure SQL Database vs. OrigoDB vs. Prometheus

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameKyligence Enterprise  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft Azure SQL Database infofrüher SQL Azure  Xaus Vergleich ausschliessenOrigoDB  Xaus Vergleich ausschliessenPrometheus  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungA distributed analytics engine for big data, built on top of Apache KylinRelationaler Datenbankdienst aus der Cloud mit großer Kompatibilität zum Microsoft SQL ServerA fully ACID in-memory object graph databaseOpen Source Timeseries DBMS und Monitoring System
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSRelational DBMSDocument Store
Object oriented DBMS
Time Series DBMS
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store
Graph DBMS
Spatial DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte0,22
Rang#287  Overall
#135  Relational DBMS
Punkte86,01
Rang#15  Overall
#10  Relational DBMS
Punkte0,00
Rang#363  Overall
#49  Document Stores
#20  Object oriented DBMS
Punkte6,32
Rang#67  Overall
#3  Time Series DBMS
Websitekyligence.io/­kyligence-enterpriseazure.microsoft.com/­en-us/­services/­sql-databaseorigodb.comprometheus.io
Technische Dokumentationdocs.microsoft.com/­en-us/­azure/­azure-sqlorigodb.com/­docsprometheus.io/­docs
EntwicklerKyligence, Inc.MicrosoftRobert Friberg et al
Erscheinungsjahr201620102009 infounder the name LiveDB2015
Aktuelle VersionV12
Lizenz infoCommercial or Open SourcekommerziellkommerziellOpen SourceOpen Source infoApache 2.0
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinjaneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheJavaC++C#Go
Server BetriebssystemeLinuxgehostetLinux
Windows
Linux
Windows
Datenschemajajajaja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaUser defined using .NET types and collectionsNumeric data only
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinjanein infocan be achieved using .NETnein infoImportieren von XML Daten möglich
Sekundärindizesjajajanein
SQL infoSupport of SQLANSI SQL for queries (using Apache Calcite)janeinnein
APIs und andere ZugriffskonzepteJDBC
ODBC
RESTful HTTP API
ADO.NET
JDBC
ODBC
.NET Client API
HTTP API
LINQ
RESTful HTTP/JSON API
Unterstützte Programmiersprachen.Net
C#
Java
JavaScript (Node.js)
PHP
Python
Ruby
.Net.Net
C++
Go
Haskell
Java
JavaScript (Node.js)
Python
Ruby
Server-seitige Scripts infoStored ProceduresTransact SQLjanein
Triggersjaja infoDomain Eventsnein
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenhorizontale Partitionierung infoclient side managed; servers are not synchronizedSharding
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenja, immer mindestens 3 Replikas vorhandenSource-Replica Replikationja infomittels Federation
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenjaneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate ConsistencyImmediate Consistencykeine
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätjadepending on modelnein
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenACIDACIDnein
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja infoWrite ahead logja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenneinjanein
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-StandardRole based authorizationnein

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
Kyligence EnterpriseMicrosoft Azure SQL Database infofrüher SQL AzureOrigoDBPrometheus
DB-Engines Blog Posts