DB-EnginesInfluxDB: Focus on building software with an easy-to-use serverless, scalable time series platformEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > KairosDB vs. Microsoft Azure Cosmos DB vs. Riak KV

Vergleich der Systemeigenschaften KairosDB vs. Microsoft Azure Cosmos DB vs. Riak KV

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameKairosDB  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft Azure Cosmos DB infoformer name was Azure DocumentDB  Xaus Vergleich ausschliessenRiak KV  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungVerteiltes Time Series DBMS basierend auf CassandraGlobally distributed, horizontally scalable, multi-model database serviceVerteilter, fehlertoleranter Key-Value Store
Primäres DatenbankmodellTime Series DBMSDocument Store
Graph DBMS
Key-Value Store
Wide Column Store
Key-Value Store infomit Links zwischen Datensätzen und mit Objekt-Tags zur Bildung von Sekundärindizes
Sekundäre DatenbankmodelleSpatial DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte0,64
Rang#252  Overall
#21  Time Series DBMS
Punkte31,99
Rang#27  Overall
#4  Document Stores
#2  Graph DBMS
#3  Key-Value Stores
#3  Wide Column Stores
Punkte5,23
Rang#77  Overall
#9  Key-Value Stores
Websitegithub.com/­kairosdb/­kairosdbazure.microsoft.com/­services/­cosmos-db
Technische Dokumentationkairosdb.github.iolearn.microsoft.com/­azure/­cosmos-dbwww.tiot.jp/­riak-docs/­riak/­kv/­latest
EntwicklerMicrosoftOpenSource, formerly Basho Technologies
Erscheinungsjahr201320142009
Aktuelle Version1.2.2, November 20183.2.0, Dezember 2022
Lizenz infoCommercial or Open SourceOpen Source infoApache 2.0kommerziellOpen Source infoApache Version 2, kommerzielle Enterprise Edition
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinjanein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheJavaErlang
Server BetriebssystemeLinux
OS X
Windows
gehostetLinux
OS X
Datenschemaschemafreischemafreischemafrei
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejaja infoJSON typesnein
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinnein
Sekundärindizesneinja infoAll properties auto-indexed by defaulteingeschränkt
SQL infoSupport of SQLneinSQL-like query languagenein
APIs und andere ZugriffskonzepteGraphite protocol
HTTP REST
Telnet API
DocumentDB API
Graph API (Gremlin)
MongoDB API
RESTful HTTP API
Table API
HTTP API
Native Erlang Interface
Unterstützte ProgrammiersprachenJava
JavaScript infoNode.js
PHP
Python
.Net
C#
Java
JavaScript
JavaScript (Node.js)
MongoDB client drivers written for various programming languages
Python
C infoinoffizielle Client Library
C#
C++ infoinoffizielle Client Library
Clojure infoinoffizielle Client Library
Dart infoinoffizielle Client Library
Erlang
Go infoinoffizielle Client Library
Groovy infoinoffizielle Client Library
Haskell infoinoffizielle Client Library
Java
JavaScript infoinoffizielle Client Library
Lisp infoinoffizielle Client Library
Perl infoinoffizielle Client Library
PHP
Python
Ruby
Scala infoinoffizielle Client Library
Smalltalk infoinoffizielle Client Library
Server-seitige Scripts infoStored ProceduresneinJavaScriptErlang
TriggersneinJavaScriptja infoPre-Commit Hooks und Post-Commit Hooks
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenSharding infobasierend auf CassandraSharding infoImplizit im Cloud ServiceSharding infokein "single point of failure"
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenfrei wählbarer Replikationsfaktor infobasierend auf Cassandraja infoImplizit im Cloud Servicefrei wählbarer Replikationsfaktor
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinwith Hadoop integration infoIntegration with Hadoop/HDInsight on Azure*ja
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemEventual Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency infobasierend auf Cassandra
Bounded Staleness
Consistent Prefix
Eventual Consistency
Immediate Consistency infoConsistency level configurable on request level
Session Consistency
Eventual Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätneinneinnein infoes können Links zwischen Datensätzen gespeichert werden
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenneinMulti-item ACID transactions with snapshot isolation within a partitionnein
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltennein
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleeinfacher Passwort-basierter ZugriffsschutzZugriffsrechte bis auf item level einstellbaryes, using Riak Security

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterCData: Connect to Big Data & NoSQL through standard Drivers.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
KairosDBMicrosoft Azure Cosmos DB infoformer name was Azure DocumentDBRiak KV
Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

New Azure Cosmos DB Features to Boost Performance and Optimize Cost
26. Juni 2023, InfoQ.com

Azure Cosmos DB joins the AI toolchain
23. Mai 2023, InfoWorld

Microsoft Azure AI, data, and application innovations help turn your AI ambitions into reality
15. November 2023, azure.microsoft.com

How to Migrate Azure Cosmos DB Databases | by Arwin Lashawn
25. August 2023, DataDrivenInvestor

Microsoft turbocharges AI development with Fabric, Azure AI Studio and database updates
15. November 2023, SiliconANGLE News

bereitgestellt von Google News

Basho Revamps Riak Open-Source Database
22. September 2023, InformationWeek

Riak NoSQL Database: Use Cases and Best Practices
23. Dezember 2011, InfoQ.com

Riak TS for time series analysis at scale
29. September 2016, opensource.com

Basho, Maker of Riak NoSQL Database, Raises $25M
13. Januar 2015, Data Center Knowledge

Basho to Bolster Riak with DB Plug-Ins
5. Mai 2014, Datanami

bereitgestellt von Google News



Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

SingleStore logo

The database to transact, analyze and contextualize your data in real time.
Try it today.

Milvus logo

The open source vector database for GenAI.
Try Managed Milvus Free

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

Datastax Astra logo

Bring all your data to Generative AI applications with vector search enabled by the most scalable
vector database available.
Try for Free

Ontotext logo

GraphDB allows you to link diverse data, index it for semantic search and enrich it via text analysis to build big knowledge graphs. Get it free.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt