DB-EnginesInfluxDB: Focus on building software with an easy-to-use serverless, scalable time series platformEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > IBM Db2 vs. jBASE vs. Linter vs. Microsoft Access

Vergleich der Systemeigenschaften IBM Db2 vs. jBASE vs. Linter vs. Microsoft Access

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameIBM Db2 infoformerly named DB2 or IBM Database 2  Xaus Vergleich ausschliessenjBASE  Xaus Vergleich ausschliessenLinter  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft Access  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungWeit verbreitetes RDBMS im Großrechnerumfeld (z/OS), zwei unterschiedliche Versionen für Großrechner und Windows/LinuxA robust multi-value DBMS comprising development tools and middlewareRDBMS for high security requirementsMicrosoft Access kombiniert ein Backend (JET bzw. ACE Engine) mit einem grafischen Frontend zur Datenabfrage bzw. Datenmanipulation. infoDas Access-Frontend wird häufig auch für Zugriff auf andere Datenquellen (DBMS, Excel, etc) verwendet.
Primäres DatenbankmodellRelational DBMS infoSeit Version 10.5 Unterstützung für JSON/BSON Dokumente mit Kompatibilität zu MongoDBMultivalue DBMSRelational DBMSRelational DBMS
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store
RDF Store infoin Db2 LUW (Linux, Unix, Windows)
Spatial DBMS infowith Db2 Spatial Extender
Spatial DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte167,03
Rang#6  Overall
#5  Relational DBMS
Punkte1,83
Rang#126  Overall
#3  Multivalue DBMS
Punkte0,19
Rang#291  Overall
#133  Relational DBMS
Punkte114,94
Rang#10  Overall
#7  Relational DBMS
Websitewww.ibm.com/­analytics/­db2www.jbase.comlinter.ru/­enwww.microsoft.com/­en-us/­microsoft-365/­access
Technische Dokumentationwww.ibm.com/­support/­knowledgecenter/­SSEPGGdocs.zumasys.com/­jbasedeveloper.microsoft.com/­en-us/­access
EntwicklerIBMZumasysrelex.ru/­enMicrosoft
Erscheinungsjahr1983 infoVersion für Großrechner199119901992
Aktuelle Version12.1, Oktober 20165.71902 (16.0.11328.20222), Maerz 2019
Lizenz infoCommercial or Open Sourcekommerziell infokostenlose Version verfügbarkommerziellkommerziellkommerziell infoGebündelt mit Microsoft Office Lizenzen
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC und C++C und C++C++
Server BetriebssystemeAIX
HP-UX
Linux
Solaris
Windows
z/OS
AIX
Linux
Windows
AIX
Android
BSD
HP Open VMS
iOS
Linux
OS X
VxWorks
Windows
Windows infoKein eigentlicher Datenbank-Server, sondern Ausführung von DLL's.
Datenschemajaschemafreijaja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejaoptionaljaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTjanein
Sekundärindizesjajaja
SQL infoSupport of SQLjaEmbedded SQL for jBASE in BASICjaja infoaber nicht SQL Standard konform
APIs und andere ZugriffskonzepteADO.NET
JDBC
JSON style queries infoKompatibel zu MongoDB
ODBC
XQuery
JDBC
ODBC
Propriätäres Protokoll
RESTful HTTP API
SOAP-basiertes API
ADO.NET
JDBC
LINQ
ODBC
OLE DB
Oracle Call Interface (OCI)
ADO.NET
DAO
ODBC
OLE DB
Unterstützte ProgrammiersprachenC
C#
C++
Cobol
Delphi
Fortran
Java
Perl
PHP
Python
Ruby
Visual Basic
.Net
Basic
Jabbascript
Java
C
C#
C++
Java
Perl
PHP
Python
Qt
Ruby
Tcl
C
C#
C++
Delphi
Java (JDBC-ODBC)
VBA
Visual Basic.NET
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresjajaja infoproprietary syntax with the possibility to convert from PL/SQLja infoab Access 2010 mit ACE-Engine
Triggersjajajaja infoab Access 2010 mit ACE-Engine
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenSharding infonur in Windows/Unix/Linux VersionShardingkeinekeine
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenja infomit Zusatztools (MQ, InfoSphere)jaSource-Replica Replikationkeine
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätjaneinjaja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenACIDACIDACIDACID infoaber keine Files für Transaktions-Logging
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajajaja infoaber keine Files für Transaktions-Logging
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-StandardAccess rights can be defined down to the item levelBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standardnein infoeinfache Benutzerverwaltung war vorhanden bis zur Version Access 2003

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterGeneral SQL Parser: Instantly adding parsing, decoding, analysis and rewrite SQL processing capability to your products.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
IBM Db2 infoformerly named DB2 or IBM Database 2jBASELinterMicrosoft Access
DB-Engines Blog Posts

MS Access drops in DB-Engines Ranking
2. Mai 2013, Paul Andlinger

Microsoft SQL Server regained rank 2 in the DB-Engines popularity ranking
3. Dezember 2012, Matthias Gelbmann

New DB-Engines Ranking shows the popularity of database management systems
3. Oktober 2012, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

Malicious code attacks: Error in the update check of the IBM Db2 database system
27. Mai 2021, Market Research Telecast

Best Database Management Software 2021
3. Juni 2021, IT Business Edge

Guru: Generate SQL for Dependents
24. Mai 2021, IT Jungle

2014 - NoSQL Has Its Day
1. Juni 2021, Datanami

IBM to deliver refurbished Db2 for the AI and cloud era
24. November 2020, TechTarget

bereitgestellt von Google News

Zumasys Acquires jBASE Database
5. Januar 2015, Business Wire

Zumasys, Inc Logo
5. März 2019, International Spectrum Magazine

bereitgestellt von Google News

Hacker's brief
26. Mai 2021, County 17

Monitoring and Evaluation (M&E) Advisor, Donor Integration
10. Juni 2021, ReliefWeb

How to recover deleted records in SQL Server
1. Juni 2021, Illinoisnewstoday.com

Ask the expert: stem cell transplantation
19. Mai 2021, MS Trust

Data Architect / Specialist
7. Juni 2021, IT-Online

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

Senior DB2 Mainframe Database Administrator
JPMorgan Chase Bank, N.A., Columbus, OH

Db2 Database Administrator
Texas Farm Bureau Casualty Insurance Company, Waco, TX

Data Analyst
Del Norte Credit Union, Santa Fe, NM

DB2 Database Administrator
Secured Leasing, El Segundo, CA

DB2 Database Admin
Spruce Technology, Brooklyn Heights, NY

Data Analyst - MS Access
Intone Networks, Malvern, AR

General Clerk I
Koniag, Inc., Covington, TN

Data Entry Specialist/Office Manager
Asplundh Tree Expert, LLC- 062, Waukesha, WI

Administrative Assistant
INEOS Olefins & Polymers USA, Alvin, TX

Travel Coordinator
Cargo Operation, Modesto, CA

jobs by Indeed




Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Datastax Astra logo

Build cloud-native apps fast with Astra, the open-source, multi-cloud stack for
modern data apps.
Get started with 5 GB free..

Vertica logo

The fastest unified analytical warehouse at extreme scale with in-database Machine Learning. Try Vertica for free with no time limit.

MariaDB logo

SkySQL, the ultimate
MariaDB cloud, is here.

Get started with SkySQL today!

Couchbase logo

SQL + JSON + NoSQL.
Power, flexibility & scale.
All open source.
Get started now.

Neo4j logo

Get your free copy of the new O'Reilly book Graph Algorithms with 20+ examples for
machine learning, graph analytics and more.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt