DB-EnginesExtremeDB: the mission critical dbmsEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > dBASE vs. HyperSQL vs. Microsoft Access

Vergleich der Systemeigenschaften dBASE vs. HyperSQL vs. Microsoft Access

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NamedBASE  Xaus Vergleich ausschliessenHyperSQL infoalso known as HSQLDB  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft Access  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungdBase war eine der ersten Datenbanken mit einer eigenen Entwicklungsumgebung auf PC's. Die letzte Version dbase V wird als dBase classic weiter vertrieben und benötigt eine DOS-Emulation. Das aktuelle Produkt ist aber dBase Plus.In Java gesschriebenes multithreaded und transaktionales RDBMS infoAuch bekannt unter HSQLDBMicrosoft Access kombiniert ein Backend (JET bzw. ACE Engine) mit einem grafischen Frontend zur Datenabfrage bzw. Datenmanipulation. infoDas Access-Frontend wird häufig auch für Zugriff auf andere Datenquellen (DBMS, Excel, etc) verwendet.
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSRelational DBMSRelational DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte14,59
Rang#41  Overall
#26  Relational DBMS
Punkte4,92
Rang#83  Overall
#42  Relational DBMS
Punkte131,03
Rang#10  Overall
#7  Relational DBMS
Websitewww.dbase.comhsqldb.orgwww.microsoft.com/­en-us/­microsoft-365/­access
Technische Dokumentationwww.dbase.com/­support/­knowledgebasehsqldb.org/­web/­hsqlDocsFrame.htmldeveloper.microsoft.com/­en-us/­access
EntwicklerAsthon TateMicrosoft
Erscheinungsjahr197920011992
Aktuelle VersiondBASE 2019, 20192.7.0, Juli 20221902 (16.0.11328.20222), Maerz 2019
Lizenz infoCommercial or Open SourcekommerziellOpen Source infoBasiert auf BSD-Lizenzkommerziell infoGebündelt mit Microsoft Office Lizenzen
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheJavaC++
Server BetriebssystemeDOS infodBase Classic
Windows infodBase Pro
Alle Betriebssysteme mit einer Java VM infoEmbedded (into Java applications) and Client-Server operating modesWindows infoKein eigentlicher Datenbank-Server, sondern Ausführung von DLL's.
Datenschemajajaja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTnein
Sekundärindizesjajaja
SQL infoSupport of SQLneinjaja infoaber nicht SQL Standard konform
APIs und andere Zugriffskonzeptekeine infoMit der Entwicklungsumgebung kann aber auf andere DBMS oder ODBC-Datenquellen zugegriffen werdenHTTP API infoJDBC via HTTP
JDBC
ODBC
ADO.NET
DAO
ODBC
OLE DB
Unterstützte ProgrammiersprachendBase eigene IDEAll languages supporting JDBC/ODBC
Java
C
C#
C++
Delphi
Java (JDBC-ODBC)
VBA
Visual Basic.NET
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresnein infoDie IDE kann stored procedures in anderen Datenquellen aufrufen.Java, SQLja infoab Access 2010 mit ACE-Engine
Triggersneinjaja infoab Access 2010 mit ACE-Engine
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenkeinekeinekeine
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenkeinekeinekeine
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätjajaja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren Datenmanipulationennein infoNicht für dBase interne Daten, wohl aber Unterstützung durch die IDE beim Zugriff auf externe DBMSACIDACID infoaber keine Files für Transaktions-Logging
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja infoaber keine Files für Transaktions-Logging
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleZugriffsrechte für Benutzer und RollenBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standardnein infoeinfache Benutzerverwaltung war vorhanden bis zur Version Access 2003

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
dBASEHyperSQL infoalso known as HSQLDBMicrosoft Access
DB-Engines Blog Posts

DB-Engines Ranking coverage expanded to 169 database management systems
3. Juni 2013, Paul Andlinger

alle anzeigen

MS Access drops in DB-Engines Ranking
2. Mai 2013, Paul Andlinger

Microsoft SQL Server regained rank 2 in the DB-Engines popularity ranking
3. Dezember 2012, Matthias Gelbmann

New DB-Engines Ranking shows the popularity of database management systems
3. Oktober 2012, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

Microsoft Access 2016 Now Supports dBase Database Format
7. September 2016, Redmondmag.com

We Found the OG Tech Influencer
11. Oktober 2022, PCMag

Retro Database dBASE Making a Comeback?
20. März 2013, Visual Studio Magazine

A Corrupt File Led To the FAA Ground Stoppage
12. Januar 2023, Slashdot

Musk Appears To Have Deliberately Cut Off Popular 3rd Party Apps ...
17. Januar 2023, Techdirt

bereitgestellt von Google News

HyperSQL DataBase flaw leaves library vulnerable to RCE
24. Oktober 2022, The Daily Swig

Introduction to JDBC with HSQLDB tutorial
14. November 2022, TheServerSide.com

Upcoming ‘critical’ OpenSSL update prompts feverish speculation
31. Oktober 2022, The Daily Swig

Open-source DBMS becoming battleground of public cloud
17. Mai 2022, Etnews

In-Memory Database Market Estimated to Reach $9.34 Billion by 2027
4. April 2022, Digital Journal

bereitgestellt von Google News

Microsoft fixes Access apps failing to open after July updates
22. Juli 2022, BleepingComputer

Monitoring & Evaluation Consultant Libya
26. Januar 2023, ReliefWeb

Programme Management Senior Assistant - Myanmar
27. Januar 2023, ReliefWeb

Microsoft investigates July updates breaking Access applications
15. Juli 2022, BleepingComputer

Senior IT Analyst
26. Januar 2023, winebusiness.com

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

Second Level Support and Programmer
Primrose Property Management, Remote

Data Processor
Marie Leising & Associates, Michigan

Machine Operator - 3rd Shift
Farmer Brothers Coffee, Northlake, TX

MAILING DATA SPECIALIST
Ideal Printers, Saint Paul, MN

Machine Operator - 1st Shift
Farmer Brothers, Northlake, TX

Business Support Specialist
Diligene, New York, NY

Software Engineer II
CDMS, Missoula, MT

Microsoft Access/Excel Consultant
Soul Tree LLC, Trenton, NJ

Credentials Coordinator III
Sutter Health, Oakland, CA

MS Access Developer
NCIS, Concord, NC

P6 Primavera Scheduler
G Associates LLC, Remote

DFW Cargo Admin - Night
UPS, Dallas, TX

jobs by Indeed



Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Datastax Astra logo

Build cloud-native apps fast with Astra, the open-source, multi-cloud stack for
modern data apps.
Get started with 80GB free.

Vertica logo

Vertica Accelerator. The fastest analytics and machine learning, delivered as SaaS, with automated setup, administration, and management. Free trial.

Redis logo

The world’s most loved real‑time data platform.
Try free

MariaDB logo

SkySQL, the ultimate
MariaDB cloud, is here.

Get started with SkySQL today!

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt