DB-EnginesDo you need a hard real time database?English
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Google BigQuery vs. KairosDB vs. LMDB vs. Microsoft Azure Synapse Analytics vs. SAP Advantage Database Server

Vergleich der Systemeigenschaften Google BigQuery vs. KairosDB vs. LMDB vs. Microsoft Azure Synapse Analytics vs. SAP Advantage Database Server

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameGoogle BigQuery  Xaus Vergleich ausschliessenKairosDB  Xaus Vergleich ausschliessenLMDB  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft Azure Synapse Analytics infopreviously named Azure SQL Data Warehouse  Xaus Vergleich ausschliessenSAP Advantage Database Server infofrüherer Name: Sybase ADS  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungLarge scale data warehouse service with append-only tablesVerteiltes Time Series DBMS basierend auf CassandraA high performant, light-weight, embedded key-value database libraryElastic, large scale data warehouse service leveraging the broad eco-system of SQL ServerLow-cost RDBMS with access to ISAM and FoxPro data structures
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSTime Series DBMSKey-Value StoreRelational DBMSRelational DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte49,07
Rang#23  Overall
#15  Relational DBMS
Punkte0,65
Rang#214  Overall
#15  Time Series DBMS
Punkte2,32
Rang#118  Overall
#22  Key-Value Stores
Punkte21,33
Rang#36  Overall
#22  Relational DBMS
Punkte3,66
Rang#91  Overall
#48  Relational DBMS
Websitecloud.google.com/­bigquerygithub.com/­kairosdb/­kairosdbwww.symas.com/­symas-embedded-database-lmdbazure.microsoft.com/­services/­synapse-analyticswww.sap.com/­products/­advantage-database-server.html
Technische Dokumentationcloud.google.com/­bigquery/­docskairosdb.github.iodocs.microsoft.com/­azure/­synapse-analytics
EntwicklerGoogleSymasMicrosoftSybase, SAP
Erscheinungsjahr20102013201120161993
Aktuelle Version1.2.2, November 20180.9.29, Maerz 2021
Lizenz infoCommercial or Open SourcekommerziellOpen Source infoApache 2.0Open Sourcekommerziellkommerziell
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarjaneinneinjanein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheJavaCC++
Server BetriebssystemegehostetLinux
OS X
Windows
gehostetLinux
Windows
Datenschemajaschemafreischemafreijaja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajajaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinneinneinneinnein
Sekundärindizesneinneinneinjaja
SQL infoSupport of SQLjaneinneinjaja
APIs und andere ZugriffskonzepteRESTful HTTP/JSON APIGraphite protocol
HTTP REST
Telnet API
ADO.NET
JDBC
ODBC
.NET Client API
ADO.NET
JDBC
ODBC
OLE DB
Unterstützte Programmiersprachen.Net
Java
JavaScript
Objective-C
PHP
Python
Ruby
Java
JavaScript infoNode.js
PHP
Python
CC#
Java
PHP
Delphi
Perl
PHP
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresbenutzerdefinierte Funktionen infoin JavaScriptneinneinTransact SQLja
Triggersneinneinneinneinja
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenkeineSharding infobasierend auf CassandrakeineSharding, horizontal partitioningkeine
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenfrei wählbarer Replikationsfaktor infobasierend auf CassandrakeinejaMulti-Source Replikation infoCONFLICT Trigger to resolve replication conflicts
Source-Replica Replikation
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate ConsistencyEventual Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate ConsistencyImmediate ConsistencyImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätneinneinneinnein infodocs.microsoft.com/­en-us/­azure/­synapse-analytics/­sql-data-warehouse/­sql-data-warehouse-table-constraintsja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren Datenmanipulationennein infoWeil zur Abfrage von Daten gedachtneinACIDACIDACID
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajajajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajajajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenneinneinjanein infocaching of (temporary) tables can be configured
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleZugriffsrechte (Owner, Writer, Reader) auf Dataset-, Tabellen- und View-Ebene infoGoogle Cloud Identity & Access Management (IAM)einfacher Passwort-basierter ZugriffsschutzneinjaBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standard

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterSQLFlow: Provides a visual representation of the overall flow of data. Automated SQL data lineage analysis across Databases, ETL, Business Intelligence, Cloud and Hadoop environments by parsing SQL Script and stored procedure.
» mehr

CData: Connect to Big Data & NoSQL through standard Drivers.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
Google BigQueryKairosDBLMDBMicrosoft Azure Synapse Analytics infopreviously named Azure SQL Data WarehouseSAP Advantage Database Server infofrüherer Name: Sybase ADS
DB-Engines Blog Posts

Cloud-based DBMS's popularity grows at high rates
12. Dezember 2019, Paul Andlinger

The popularity of cloud-based DBMSs has increased tenfold in four years
7. Februar 2017, Matthias Gelbmann

Increased popularity for consuming DBMS services out of the cloud
2. Oktober 2015, Paul Andlinger

alle anzeigen