DB-EnginesExtremeDB: the mission critical dbmsEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > GeoMesa vs. Microsoft SQL Server vs. Transbase

Vergleich der Systemeigenschaften GeoMesa vs. Microsoft SQL Server vs. Transbase

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameGeoMesa  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft SQL Server  Xaus Vergleich ausschliessenTransbase  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungGeoMesa ist ein verteiltes spatio-temporal DBMS basierend auf verschiedenen Systemen als Storage Layer.Relationales DBMS von MicrosoftA resource-optimized, high-performance, universally applicable RDBMS
Primäres DatenbankmodellSpatial DBMSRelational DBMSRelational DBMS
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store
Graph DBMS
Spatial DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte0,75
Rang#203  Overall
#3  Spatial DBMS
Punkte933,83
Rang#3  Overall
#3  Relational DBMS
Punkte0,08
Rang#324  Overall
#146  Relational DBMS
Websitewww.geomesa.orgwww.microsoft.com/­en-us/­sql-serverwww.transaction.de/­en/­products/­transbase.html
Technische Dokumentationwww.geomesa.org/­documentation/­stable/­user/­index.htmldocs.microsoft.com/­en-US/­sql/­sql-serverwww.transaction.de/­en/­products/­transbase/­features.html
EntwicklerCCRi und AndereMicrosoftTransaction Software GmbH
Erscheinungsjahr201419891987
Aktuelle Version3.2.0, April 2021SQL Server 2019, November 2019Transbase 8.4, September 2020
Lizenz infoCommercial or Open SourceOpen Source infoApache License 2.0kommerziell infoeingeschränkte kostenlose Version verfügbarkommerziell infoDevelopment Lizenz gratis
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheScalaC++C und C++
Server BetriebssystemeLinux
Windows
FreeBSD
Linux
macOS
Solaris
Windows
Datenschemajajaja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinjanein
Sekundärindizesjajaja
SQL infoSupport of SQLneinjaja
APIs und andere ZugriffskonzepteADO.NET
JDBC
ODBC
OLE DB
Tabular Data Stream (TDS)
ADO.NET
JDBC
ODBC
Proprietäres native API
Unterstützte ProgrammiersprachenC#
C++
Delphi
Go
Java
JavaScript (Node.js)
PHP
Python
R
Ruby
Visual Basic
C
C#
C++
Java
JavaScript
Kotlin
Objective-C
PHP
Python
Server-seitige Scripts infoStored ProceduresneinTransact SQL, .NET languages, R, Python and (with SQL Server 2019) Javaja
Triggersneinjaja
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenabhängig von Storage layerTabellen können auf mehrere Files aufgeteilt werden (horizontale Partitionierung), sharding möglich (mittels federation)
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenabhängig von Storage layerja, aber abhängig von der SQL-Server EditionSource-Replica Replikation
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenjaneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten Systemabhängig von Storage layerImmediate ConsistencyImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätneinjaja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenneinACIDja
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenabhängig von Storage layerjanein
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleja infoanhängig von dem zur Speicherung verwendeten DBMSBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-StandardBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standard

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterSQLFlow: Provides a visual representation of the overall flow of data. Automated SQL data lineage analysis across Databases, ETL, Business Intelligence, Cloud and Hadoop environments by parsing SQL Script and stored procedure.
» mehr

Navicat Monitor is a safe, simple and agentless remote server monitoring tool for SQL Server and many other database management systems.
» mehr

SQL Complete: An advanced IntelliSense-style code completion add-in for SSMS and Visual Studio. Write, beautify, refactor your SQL code and give your productivity a dramatic boost.
» mehr

Navicat for SQL Server gives you a fully graphical approach to database management and development.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
GeoMesaMicrosoft SQL ServerTransbase
DB-Engines Blog Posts

Spatial database management systems
6. April 2021, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

MySQL is the DBMS of the Year 2019
3. Januar 2020, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

The struggle for the hegemony in Oracle's database empire
2. Mai 2017, Paul Andlinger

Microsoft SQL Server is the DBMS of the Year
4. Januar 2017, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

Resolved: IST-MSSQL.bu.edu is unavailable. All SQL Server database are affected. : TechWeb : Blog Archive
21. Juni 2022, Boston University

SQL Server Monitoring Tools Market Outlook 2022 And Growth By Top KeyPlayers – Solarwinds, Idera, Lepide, Heroix Longitude – Designer Women
28. Juni 2022, Designer Women

GFT earns Windows Server and SQL Server migration to Microsoft Azure advanced specialisations
26. Juni 2022, Bobsguide

SolarWinds SQL Sentry review: The big SQL Server picture
30. Mai 2022, IT PRO

SMX Achieves Advanced Specialization for Windows Server and SQL Server Migration to Microsoft Azure
2. Juni 2022, GlobeNewswire

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

SQL Server DBA
Softnice Inc., Remote

Senior SQL Server Database Administrator (Remote 100%)
NM Consulting, Remote

SQL Server Developer
Xiartech, Remote

SQL DBA -100% Remote
Aries Solutions, Remote

Sr. SQL Server DBA
CorVel Corporation, Remote

jobs by Indeed



Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Vertica logo

Vertica Accelerator. The fastest analytics and machine learning, delivered as SaaS, with automated setup, administration, and management. Free trial.

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

Redis logo

The world’s most loved real‑time data platform.
Try free

The definitive guide for Cassandra

Imagine What You Could Do if Scalability Wasn‘t a Problem!
Download the Cassandra e-book for free!

MariaDB logo

SkySQL, the ultimate
MariaDB cloud, is here.

Get started with SkySQL today!

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt