DB-EnginesInfluxDB: Focus on building software with an easy-to-use serverless, scalable time series platformEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > FoundationDB vs. Milvus vs. Sphinx

Vergleich der Systemeigenschaften FoundationDB vs. Milvus vs. Sphinx

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameFoundationDB  Xaus Vergleich ausschliessenMilvus  Xaus Vergleich ausschliessenSphinx  Xaus Vergleich ausschliessen
Created as commercial project in 2013, FoundationDB has been acquired by Apple in March 2015 and was withdrawn from the market. As a consequence, the product was removed from the DB-Engines ranking. In April 2018, Apple open-sourced FoundationDB and it therefore reappears in the ranking.
KurzbeschreibungSortierter Key-Value Store. Core features werden durch layers ergänzt.A DBMS designed for efficient storage of vector data and vector similarity searchesOpen Source Suchmaschine zum Suchen in Daten aus verschiedenen Quellen, u.a. relationalen Datenbanken
Primäres DatenbankmodellDocument Store infoUnterstützt durch speziellen Layer
Key-Value Store
Relational DBMS infoUnterstützt durch speziellen SQL-Layer
SuchmaschineSuchmaschine
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte1,44
Rang#143  Overall
#24  Document Stores
#27  Key-Value Stores
#70  Relational DBMS
Punkte0,37
Rang#262  Overall
#17  Suchmaschinen
Punkte7,29
Rang#60  Overall
#8  Suchmaschinen
Websitewww.foundationdb.orgmilvus.iosphinxsearch.com
Technische Dokumentationapple.github.io/­foundationdbmilvus.io/­docs/­overview.mdsphinxsearch.com/­docs
EntwicklerFoundationDBSphinx Technologies Inc.
Erscheinungsjahr201320192001
Aktuelle Version6.2.28, November 20202.0, Jänner 20223.4.1, Juli 2021
Lizenz infoCommercial or Open SourceOpen Source infoApache 2.0Open Source infoApache Version 2.0Open Source infoGPL Version 2, kommerzielle Lizenz erhältlich
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC++C++, GoC++
Server BetriebssystemeLinux
OS X
Windows
Linux
macOS info10.14 or later
Windows infowith WSL 2 enabled
FreeBSD
Linux
NetBSD
OS X
Solaris
Windows
Datenschemaschemafrei infoEinige Layers unterstützen Schemataja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datenein infoEinige Layers unterstützen TypenNumeric and Stringnein
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTnein
Sekundärindizesneinneinja infoFull-Text Index auf allen Suchfeldern
SQL infoSupport of SQLnur in speziellem SQL-LayerneinSQL-like query language (SphinxQL)
APIs und andere ZugriffskonzepteRESTful HTTP APIProprietäres Protokoll
Unterstützte Programmiersprachen.Net
C
C++
Go
Java
JavaScript infoNode.js
PHP
Python
Ruby
Swift
C++
Go
Java
JavaScript (Node.js)
Python
C++ infoinoffizielle Client Library
Java
Perl infoinoffizielle Client Library
PHP
Python
Ruby infoinoffizielle Client Library
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresnur im SQL-layerneinnein
Triggersneinneinnein
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenShardingShardingSharding infoAufteilung der Daten erfolgt manuell, Suchabfragen auf verteilten Index werden unterstützt.
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenjakeine
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemLinearizable consistencyBounded Staleness
Eventual Consistency
Immediate Consistency
Session Consistency
Tunable Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätnur im SQL-layerneinnein
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenACIDneinnein
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja infoDer Originalinhalt von Feldern wird nicht im Sphinx-Index gespeichert.
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltennein
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleneinneinnein
Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller
FoundationDBMilvusSphinx
Specific characteristicsMilvus is an open-source and cloud-native vector database built for production-ready...
» mehr
Competitive advantagesHighly available, versatile, and robust with millisecond latency. Supports batch...
» mehr
Typical application scenariosVideo media : video understanding, video deduplication. E-commerce and mobile applications...
» mehr
Key customersMilvus is trusted by over 1,000 enterprises, including Baidu, eBay, IKEA, LINE, Shopee,...
» mehr
Market metricsAs of March 2022, 9.8k+ GitHub stars 1.4k+ Github forks 871k+ docker pulls 2k+ community...
» mehr
Licensing and pricing modelsMilvus was released under the open-source Apache License 2.0 in October 2019. Managed...
» mehr

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
FoundationDBMilvusSphinx
DB-Engines Blog Posts