DB-EnginesInfluxDB: Focus on building software with an easy-to-use serverless, scalable time series platformEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Firebase Realtime Database vs. IBM Db2 vs. jBASE vs. VelocityDB

Vergleich der Systemeigenschaften Firebase Realtime Database vs. IBM Db2 vs. jBASE vs. VelocityDB

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameFirebase Realtime Database  Xaus Vergleich ausschliessenIBM Db2 infoformerly named DB2 or IBM Database 2  Xaus Vergleich ausschliessenjBASE  Xaus Vergleich ausschliessenVelocityDB  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungCloud-hosted realtime document store. iOS, Android, and JavaScript clients share one Realtime Database instance and automatically receive updates with the newest data.Weit verbreitetes RDBMS im Großrechnerumfeld (z/OS), zwei unterschiedliche Versionen für Großrechner und Windows/LinuxA robust multi-value DBMS comprising development tools and middlewareA .NET Object Database that can be embedded/distributed and extended to a graph data model (VelocityGraph)
Primäres DatenbankmodellDocument StoreRelational DBMS infoSeit Version 10.5 Unterstützung für JSON/BSON Dokumente mit Kompatibilität zu MongoDBMultivalue DBMSGraph DBMS
Object oriented DBMS
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store
RDF Store infoin Db2 LUW (Linux, Unix, Windows)
Spatial DBMS infowith Db2 Spatial Extender
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte18,48
Rang#39  Overall
#6  Document Stores
Punkte159,19
Rang#7  Overall
#5  Relational DBMS
Punkte1,71
Rang#136  Overall
#3  Multivalue DBMS
Punkte0,04
Rang#337  Overall
#35  Graph DBMS
#17  Object oriented DBMS
Websitefirebase.google.com/­products/­realtime-databasewww.ibm.com/­analytics/­db2www.jbase.comvelocitydb.com
Technische Dokumentationfirebase.google.com/­docs/­databasewww.ibm.com/­support/­knowledgecenter/­SSEPGGdocs.zumasys.com/­jbasevelocitydb.com/­UserGuide
EntwicklerGoogle infoacquired by Google 2014IBMZumasysVelocityDB Inc
Erscheinungsjahr20121983 infoVersion für Großrechner19912011
Aktuelle Version12.1, Oktober 20165.77.x
Lizenz infoCommercial or Open Sourcekommerziellkommerziell infokostenlose Version verfügbarkommerziellkommerziell
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarjaneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC und C++C#
Server BetriebssystemegehostetAIX
HP-UX
Linux
Solaris
Windows
z/OS
AIX
Linux
Windows
Any that supports .NET
Datenschemaschemafreijaschemafreija
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaoptionalja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinjanein
Sekundärindizesjajaja
SQL infoSupport of SQLneinjaEmbedded SQL for jBASE in BASICnein
APIs und andere ZugriffskonzepteAndroid
iOS
JavaScript API
RESTful HTTP API
ADO.NET
JDBC
JSON style queries infoKompatibel zu MongoDB
ODBC
XQuery
JDBC
ODBC
Propriätäres Protokoll
RESTful HTTP API
SOAP-basiertes API
.Net
Unterstützte ProgrammiersprachenJava
JavaScript
Objective-C
C
C#
C++
Cobol
Delphi
Fortran
Java
Perl
PHP
Python
Ruby
Visual Basic
.Net
Basic
Jabbascript
Java
.Net
Server-seitige Scripts infoStored Procedureslimited functionality with using 'rules'jajanein
TriggersCallbacks are triggered when data changesjajaCallbacks are triggered when data changes
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenSharding infonur in Windows/Unix/Linux VersionShardingSharding
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenja infomit Zusatztools (MQ, InfoSphere)ja
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemEventual Consistency infoif the client is offline
Immediate Consistency infoif the client is online
Immediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätneinjaneinnein
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenjaACIDACIDACID
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenjaja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleyes, based on authentication and database rulesBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-StandardAccess rights can be defined down to the item levelBased on Windows Authentication

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
Firebase Realtime DatabaseIBM Db2 infoformerly named DB2 or IBM Database 2jBASEVelocityDB
DB-Engines Blog Posts

Cloud-based DBMS's popularity grows at high rates
12. Dezember 2019, Paul Andlinger

alle anzeigen