DB-EnginesExtremeDB: is hard real time possible with a dbms?English
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > EJDB vs. Microsoft Access vs. SQLite

Vergleich der Systemeigenschaften EJDB vs. Microsoft Access vs. SQLite

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameEJDB  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft Access  Xaus Vergleich ausschliessenSQLite  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungEingebettete Library mit JSON-Notation für Queries (Syntax ähnlich zu MongoDB)Microsoft Access kombiniert ein Backend (JET bzw. ACE Engine) mit einem grafischen Frontend zur Datenabfrage bzw. Datenmanipulation. infoDas Access-Frontend wird häufig auch für Zugriff auf andere Datenquellen (DBMS, Excel, etc) verwendet.Weit verbreitetes In-Process RDBMS
Primäres DatenbankmodellDocument StoreRelational DBMSRelational DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte0,22
Rang#286  Overall
#39  Document Stores
Punkte128,95
Rang#9  Overall
#6  Relational DBMS
Punkte127,43
Rang#10  Overall
#7  Relational DBMS
Websiteejdb.orgwww.microsoft.com/­en-us/­microsoft-365/­accesswww.sqlite.org
Technische Dokumentationgithub.com/­Softmotions/­ejdb/­blob/­master/­README.mddeveloper.microsoft.com/­en-us/­accesswww.sqlite.org/­docs.html
EntwicklerSoftmotionsMicrosoftDwayne Richard Hipp
Erscheinungsjahr201219922000
Aktuelle Version1902 (16.0.11328.20222), Maerz 20193.37.2  (6 January 2022), Jaenner 2022
Lizenz infoCommercial or Open SourceOpen Source infoGPLv2kommerziell infoGebündelt mit Microsoft Office LizenzenOpen Source infoPublic Domain
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheCC++C
Server BetriebssystemeserverlosWindows infoKein eigentlicher Datenbank-Server, sondern Ausführung von DLL's.serverlos
Datenschemaschemafreijaja infodynamische Spaltentypen
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder dateja infostring, integer, double, bool, date, object_idjaja infokeine strenge Typisierung wegen 'dynamic typing'
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTnein
Sekundärindizesneinjaja
SQL infoSupport of SQLneinja infoaber nicht SQL Standard konformja infoSQL-92 wird nicht vollständig unterstützt
APIs und andere ZugriffskonzepteIn-process LibraryADO.NET
DAO
ODBC
OLE DB
ADO.NET infoinoffizielle Driver
JDBC infoinoffizielle Driver
ODBC infoinoffizielle Driver
Unterstützte ProgrammiersprachenActionscript
C
C#
C++
Go
Java
JavaScript (Node.js)
Lua
Objective-C
Pike
Python
Ruby
C
C#
C++
Delphi
Java (JDBC-ODBC)
VBA
Visual Basic.NET
Actionscript
Ada
Basic
C
C#
C++
D
Delphi
Forth
Fortran
Haskell
Java
JavaScript
Lisp
Lua
MatLab
Objective-C
OCaml
Perl
PHP
PL/SQL
Python
R
Ruby
Scala
Scheme
Smalltalk
Tcl
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresneinja infoab Access 2010 mit ACE-Enginenein
Triggersneinja infoab Access 2010 mit ACE-Engineja
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenkeinekeinekeine
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenkeinekeinekeine
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinnein
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätnein infoNormalerweise nicht gebraucht, ähnliche Funktionalität mit collection joinsjaja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenneinACID infoaber keine Files für Transaktions-LoggingACID
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenja infoRead/Write Lockingjaja infomittels Filesystem-Locks
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjaja infoaber keine Files für Transaktions-Loggingja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleneinnein infoeinfache Benutzerverwaltung war vorhanden bis zur Version Access 2003nein

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterNavicat for SQLite is a powerful and comprehensive SQLite GUI that provides a complete set of functions for database management and development.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
EJDBMicrosoft AccessSQLite
DB-Engines Blog Posts

MS Access drops in DB-Engines Ranking
2. Mai 2013, Paul Andlinger

Microsoft SQL Server regained rank 2 in the DB-Engines popularity ranking
3. Dezember 2012, Matthias Gelbmann

New DB-Engines Ranking shows the popularity of database management systems
3. Oktober 2012, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

alle anzeigen

Big gains for Relational Database Management Systems in DB-Engines Ranking
2. Februar 2016, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

Uses for Cartesian Products in MS Access
18. September 2009, Database Journal

Top 10 Productivity Tips for Microsoft Access 2010
26. August 2010, Database Journal

The 12 Best Features of Microsoft Access for Database Management - MUO
9. Dezember 2021, MakeUseOf

Needle in the Haystack: New Exomoon Candidate Found
14. Januar 2022, SkyandTelescope.com

MS Access and MySQL
15. September 2008, Database Journal

bereitgestellt von Google News

How to Install SQLite 3 on Ubuntu 22.04 | 20.04 LTS
11. Januar 2022, Linux Shout

Open-Source Database Software Market 2022 Industry Expansion and Trends by 2026 – MySQL, Couchbase, MariaDB, SQLite, MongoDB, Neo4j, etc – Construction News Portal
29. Januar 2022, Construction News Portal

RDBMS Software Market Analysis, by 2031 | Microsoft, Oracle, PostgreSQL Global Development Group, SQLite – The Oxford Spokesman
25. Januar 2022, The Oxford Spokesman

SQLite On The Web: Absurd-sql
24. August 2021, Hackaday

Shlayer and Bundlore MacOS Malware Strains – How Uptycs EDR Detection Can Help
28. Januar 2022, Threatpost

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

Data Entry Operator - AEP
HealthAxis Group, United States

Compilation Associate, POI
Data Axle, Dallas, TX

MS Access Developer
American Tradeshow Services, Mandeville, LA

RAPID APPLICATION DEVELOPER (MS ACCESS/EXCEL VBA )
Talan, New York, NY

MS Access/VBA Developer
Tetra Tech, Pittsburgh, PA

Research Assistant
Research Foundation of The City University of New York, New York, NY

Jr. QA Analyst Trainee
SQA², Los Alamitos, CA

Junior Web Developer
HealPay, Ann Arbor, MI

Developer
Self Storage Base, Irvine, CA

Web Developer
nSide, Florence, AL

jobs by Indeed



Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Datastax Astra logo

Build cloud-native apps fast with Astra, the open-source, multi-cloud stack for
modern data apps.
Get started with 80GB free.

Couchbase logo

The modern database for enterprise applications. Build fast. Scale Big. Save more.
Get started today.

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

Vertica logo

Vertica Accelerator. The fastest analytics and machine learning, delivered as SaaS, with automated setup, administration, and management. Free trial.

MariaDB logo

SkySQL, the ultimate
MariaDB cloud, is here.

Get started with SkySQL today!

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt