DB-EnginesInfluxDB: Focus on building software with an easy-to-use serverless, scalable time series platformEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > dBASE vs. EJDB vs. HBase vs. Newts vs. Transbase

Vergleich der Systemeigenschaften dBASE vs. EJDB vs. HBase vs. Newts vs. Transbase

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NamedBASE  Xaus Vergleich ausschliessenEJDB  Xaus Vergleich ausschliessenHBase  Xaus Vergleich ausschliessenNewts  Xaus Vergleich ausschliessenTransbase  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungdBase war eine der ersten Datenbanken mit einer eigenen Entwicklungsumgebung auf PC's. Die letzte Version dbase V wird als dBase classic weiter vertrieben und benötigt eine DOS-Emulation. Das aktuelle Produkt ist aber dBase Plus.Eingebettete Library mit JSON-Notation für Queries (Syntax ähnlich zu MongoDB)Wide-Column Store basierend auf Apache Hadoop und auf Konzepten von BigTableTime Series DBMS basierend auf CassandraA resource-optimized, high-performance, universally applicable RDBMS
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSDocument StoreWide Column StoreTime Series DBMSRelational DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte14,38
Rang#42  Overall
#26  Relational DBMS
Punkte0,09
Rang#317  Overall
#42  Document Stores
Punkte42,07
Rang#26  Overall
#2  Wide Column Stores
Punkte0,00
Rang#363  Overall
#34  Time Series DBMS
Punkte0,08
Rang#324  Overall
#146  Relational DBMS
Websitewww.dbase.comejdb.orghbase.apache.orgopennms.github.io/­newtswww.transaction.de/­en/­products/­transbase.html
Technische Dokumentationwww.dbase.com/­support/­knowledgebasegithub.com/­Softmotions/­ejdb/­blob/­master/­README.mdhbase.apache.orggithub.com/­OpenNMS/­newts/­wikiwww.transaction.de/­en/­products/­transbase/­features.html
EntwicklerAsthon TateSoftmotionsApache Software Foundation infoApache Top-Level Projekt, ursprünglich entwickelt von PowersetOpenNMS GroupTransaction Software GmbH
Erscheinungsjahr19792012200820141987
Aktuelle VersiondBASE 2019, 20192.3.4, Jaenner 2021Transbase 8.4, September 2020
Lizenz infoCommercial or Open SourcekommerziellOpen Source infoGPLv2Open Source infoApache Version 2Open Source infoApache 2.0kommerziell infoDevelopment Lizenz gratis
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheCJavaJavaC und C++
Server BetriebssystemeDOS infodBase Classic
Windows infodBase Pro
serverlosLinux
Unix
Windows infomit Cygwin
Linux
OS X
Windows
FreeBSD
Linux
macOS
Solaris
Windows
Datenschemajaschemafreischema-free, schema definition possibleschemafreija
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejaja infostring, integer, double, bool, date, object_idoptions to bring your own types, AVROjaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinneinnein
Sekundärindizesjaneinneinneinja
SQL infoSupport of SQLneinneinneinneinja
APIs und andere Zugriffskonzeptekeine infoMit der Entwicklungsumgebung kann aber auf andere DBMS oder ODBC-Datenquellen zugegriffen werdenIn-process LibraryJava API
RESTful HTTP API
Thrift
HTTP REST
Java API
ADO.NET
JDBC
ODBC
Proprietäres native API
Unterstützte ProgrammiersprachendBase eigene IDEActionscript
C
C#
C++
Go
Java
JavaScript (Node.js)
Lua
Objective-C
Pike
Python
Ruby
C
C#
C++
Groovy
Java
PHP
Python
Scala
JavaC
C#
C++
Java
JavaScript
Kotlin
Objective-C
PHP
Python
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresnein infoDie IDE kann stored procedures in anderen Datenquellen aufrufen.neinja infoCoprocessors in Javaneinja
Triggersneinneinjaneinja
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenkeinekeineShardingSharding infobasierend auf Cassandra
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren KnotenkeinekeineMulti-Source Replikation
Source-Replica Replikation
frei wählbarer Replikationsfaktor infobasierend auf CassandraSource-Replica Replikation
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinjaneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate Consistency or Eventual ConsistencyEventual Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätjanein infoNormalerweise nicht gebraucht, ähnliche Funktionalität mit collection joinsneinneinja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren Datenmanipulationennein infoNicht für dBase interne Daten, wohl aber Unterstützung durch die IDE beim Zugriff auf externe DBMSneinSingle row ACID (across millions of columns)neinja
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjaja infoRead/Write Lockingjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajajajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenjaneinnein
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleZugriffsrechte für Benutzer und RollenneinAccess Control Lists (ACL) for RBAC, integration with Apache Ranger for RBAC & ABACneinBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standard
Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller
dBASEEJDBHBaseNewtsTransbase
Specific characteristicsApache HBase is the leading NoSQL, distributed database management system, well suited...
» mehr
Competitive advantagesNo single point of failure ensures very high availability with multiple customers...
» mehr
Typical application scenariosInternet of Things (IOT), fraud detection applications, recommendation engines, product...
» mehr
Key customersApple, Salesforce, Cerner, Allegis Group, Bloomberg, Airtel, Thomson Reuters, Dish,...
» mehr
Market metrics#1 largest NoSQL database by revenue
» mehr
Licensing and pricing modelsApache license P ricing for commercial distribution provided by Cloudera and available...
» mehr

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
dBASEEJDBHBaseNewtsTransbase
DB-Engines Blog Posts

DB-Engines Ranking coverage expanded to 169 database management systems
3. Juni 2013, Paul Andlinger

alle anzeigen