DB-EnginesCrateDB bannerEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Drizzle vs. Virtuoso

Vergleich der Systemeigenschaften Drizzle vs. Virtuoso

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Unsere Besucher vergleichen Drizzle und Virtuoso oft mit MySQL, OrientDB und ArangoDB.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameDrizzle  Xaus Vergleich ausschliessenVirtuoso  Xaus Vergleich ausschliessen
Drizzle has published its last release in September 2012. The open-source project is discontinued and Drizzle is excluded from the DB-Engines ranking.
KurzbeschreibungMySQL fork mit erweiterbarem Micro-Kernel und mit Betonung von Leistung vor Kompatibilität.Virtuoso ist ein RDBMS das auch Graphen und RDF-Strukturen unterstützt
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSGraph DBMS
Native XML DBMS
Relational DBMS
RDF Store
Suchmaschine
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte2,65
Rang#96  Overall
#5  Graph DBMS
#3  Native XML DBMS
#47  Relational DBMS
#2  RDF Stores
#11  Suchmaschinen
Websitevirtuoso.openlinksw.com
Technische Dokumentationdocs.openlinksw.com/­virtuoso
EntwicklerDrizzle Projekt, ursprünglich gestartet von Brian AkerOpenLink Software
Erscheinungsjahr20081998
Aktuelle Version7.2.4, September 20128.3, Mai 2019
Lizenz infoCommercial or Open SourceOpen Source infoGNU GPLOpen Source infoGPLv2, erweiterte kommerzielle Lizenz verfügbar
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC++C
Server BetriebssystemeFreeBSD
Linux
OS X
AIX
FreeBSD
HP-UX
Linux
OS X
Solaris
Windows
Datenschemajaja infoSQL - Standard relational schema
RDF - Quad (S, P, O, G) or Triple (S, P, O)
XML - DTD, XML Schema
DAV - freeform filesystem objects, plus User Defined Types a/k/a Dynamic Extension Type
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTja
Sekundärindizesjaja
SQL infoSupport of SQLja infomit propriätären Erweiterungenja infoSQL-92, SQL-200x, SQL-3, SQLX
APIs und andere ZugriffskonzepteJDBCADO.NET
GeoSPARQL
HTTP API
JDBC
Jena RDF API
ODBC
OLE DB
RDF4J API
RESTful HTTP API
Sesame REST HTTP Protocol
SOAP webservices
SPARQL 1.1
WebDAV
XPath
XQuery
XSLT
Unterstützte ProgrammiersprachenC
C++
Java
PHP
.Net
C
C#
C++
Java
JavaScript
Perl
PHP
Python
Ruby
Visual Basic
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresneinja infoVirtuoso PL
Triggersnein infoHooks für Callbacks innerhalb der Servers können verwendet werden.ja
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenShardingja
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren KnotenMaster-Master Replikation
Master-Slave Replikation
Chain, star, and bi-directional replication
Master-Master Replikation
Master-Slave Replikation
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinja
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätjaja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenACIDACID
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrollePluggable Authentication Mechanismen infoz.B. LDAP, HTTPFine-grained Attribute-Based Access Control (ABAC) in addition to typical coarse-grained Role-Based Access Control (RBAC) according to SQL-standard. Pluggable authentication with supported standards (LDAP, Active Directory, Kerberos)
Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller
DrizzleVirtuoso
Specific characteristicsVirtuoso is a modern multi-model RDBMS for managing data represented as tabular relations...
» mehr
Competitive advantagesPerformance & Scale — as exemplified by DBpedia and the LOD Cloud it spawned, i.e.,...
» mehr
Typical application scenariosUsed for — Analytics/BI Conceptual Data Virtualization Enterprise Knowledge Graphs...
» mehr
Key customersBroad use across enterprises and governments including — European Union (EU) US Government...
» mehr
Market metricsLargest installed-base ​of Multi-Model RDBMS for AI-friendly Knowledge Graphs Platform...
» mehr
Licensing and pricing modelsAvailable in both Commercial Enterprise and Open Source (GPL v2) Editions Feature...
» mehr

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
DrizzleVirtuoso
DB-Engines Blog Posts

MySQL won the April ranking; did its forks follow?
1. April 2015, Paul Andlinger

Has MySQL finally lost its mojo?
1. Juli 2013, Matthias Gelbmann

alle anzeigen




Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

RavenDB logo

Setup a fully managed RavenDB Cloud Database in minutes. Enjoy hosting, management, backups all in one place.
Grab a Free Instance

Datastax Luna logo

Simple, subscription-based support for open source
Apache Cassandra™ from the Cassandra experts.
Learn more.

Couchbase logo

SQL + JSON + NoSQL.
Power, flexibility & scale.
All open source.
Get started now.

Neo4j logo

Get your free copy of the new O'Reilly book Graph Algorithms with 20+ examples for
machine learning, graph analytics and more.

MariaDB logo

How do MariaDB, Oracle MySQL and EnterpriseDB compare?
Get the white paper to
learn more.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt