DB-EnginesCrateDB bannerEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > dBASE vs. Drizzle vs. Memgraph

Vergleich der Systemeigenschaften dBASE vs. Drizzle vs. Memgraph

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NamedBASE  Xaus Vergleich ausschliessenDrizzle  Xaus Vergleich ausschliessenMemgraph  Xaus Vergleich ausschliessen
Drizzle has published its last release in September 2012. The open-source project is discontinued and Drizzle is excluded from the DB-Engines ranking.
KurzbeschreibungdBase war eine der ersten Datenbanken mit einer eigenen Entwicklungsumgebung auf PC's. Die letzte Version dbase V wird als dBase classic weiter vertrieben und benötigt eine DOS-Emulation. Das aktuelle Produkt ist aber dBase Plus.MySQL fork mit erweiterbarem Micro-Kernel und mit Betonung von Leistung vor Kompatibilität.A hybrid, in-memory first, distributed graph DBMS delivering high-performance on analytical and transactional workloads at enterprise scale
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSRelational DBMSGraph DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte15,40
Rang#36  Overall
#22  Relational DBMS
Punkte0,05
Rang#318  Overall
#31  Graph DBMS
Websitewww.dbase.commemgraph.com
Technische Dokumentationwww.dbase.com/­support/­knowledgebasememgraph.com/­docs
EntwicklerAsthon TateDrizzle Projekt, ursprünglich gestartet von Brian AkerMemgraph Ltd
Erscheinungsjahr197920082017
Aktuelle VersiondBASE PLUS 11, Dezember 20167.2.4, September 2012
Lizenz infoCommercial or Open SourcekommerziellOpen Source infoGNU GPLkommerziell infoFree license available
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC++C und C++
Server BetriebssystemeDOS infodBase Classic
Windows infodBase Pro
FreeBSD
Linux
OS X
Linux
Datenschemajajaschemafrei und schema-optional
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTnein
Sekundärindizesjaja
SQL infoSupport of SQLneinja infomit propriätären Erweiterungennein
APIs und andere Zugriffskonzeptekeine infoMit der Entwicklungsumgebung kann aber auf andere DBMS oder ODBC-Datenquellen zugegriffen werdenJDBCBolt protocol
Cypher query language
Unterstützte ProgrammiersprachendBase eigene IDEC
C++
Java
PHP
.Net
C
C++
Elixir
Go
Haskell
Java
JavaScript
PHP
Python
Ruby
Scala
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresnein infoDie IDE kann stored procedures in anderen Datenquellen aufrufen.nein
Triggersneinnein infoHooks für Callbacks innerhalb der Servers können verwendet werden.
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenkeineShardingSharding infodynamic graph partitioning
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren KnotenkeineMaster-Master Replikation
Master-Slave Replikation
Multi-Master replication using RAFT
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätjajaja inforelationships in graphs
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren Datenmanipulationennein infoNicht für dBase interne Daten, wohl aber Unterstützung durch die IDE beim Zugriff auf externe DBMSACIDACID infowith snapshot isolation
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajayes, multi-version concurrency control (MVCC)
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja infowith periodic snapshot and write-ahead logging (WAL) of changes
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleZugriffsrechte für Benutzer und RollenPluggable Authentication Mechanismen infoz.B. LDAP, HTTPUsers, roles and permissions

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
dBASEDrizzleMemgraph
DB-Engines Blog Posts

DB-Engines Ranking coverage expanded to 169 database management systems
3. Juni 2013, Paul Andlinger

alle anzeigen

MySQL won the April ranking; did its forks follow?
1. April 2015, Paul Andlinger

Has MySQL finally lost its mojo?
1. Juli 2013, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

Object-Oriented Databases Software Market 2019 Strategic Technology Advancement and Future Scope Till 2025 | Google, Microsoft, InterSystems, DBase
9. Oktober 2019, Weekly Spy

Object-Oriented Databases Software Market to Deliver Prominent Growth & Striking Opportunities Scenario Highlighting Major Drivers & Trends 2019-2026 | Google, Microsoft, InterSystems, DBase
3. Oktober 2019, Market Expert

dBase, LLC. is excited to announce the NEW version of dBASE® 2019 Optimized Edition
19. Juli 2019, MENAFN.COM

5 ancient software programs we refuse to give up
31. Juli 2019, PCWorld

Retro Database dBASE Making a Comeback?
20. März 2013, Visual Studio Magazine

bereitgestellt von Google News

FactGem and Memgraph Partner to Give Clients Access to Real-Time, Transaction Based Analytics
1. Februar 2019, PRNewswire

Graph Database Market Report Examines Latest Trends and Key Drivers Supporting Growth
9. Oktober 2019, 5Gigs News

Graph Database Market 2019 Precise Outlook – IBM, Microsoft, Oracle, AWS, Datastax
16. September 2019, Industry Segment

Graph Database Market To Worth +3 Billion with An Incredible CAGR Of +24 By 2027 Top Players- IBM, Microsoft, Oracle, AWS, Neo4j, Orientdb, Teradata, Tibco Software, Franz, Openlink Software
8. Oktober 2019, Market Report Gazette

Global Graph Database Market Insights, Forecast to 2025 with Major Companies- Microsoft, Oracle, IBM
2. Oktober 2019, The Ukiah Post

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

Variable Data Specialist
Curtis 1000 Inc., Duluth, GA

Medical Credentials Administrator II
Kaiser Permanente, San Francisco, CA

Production Operator
FarmerBros, Dallas-Fort Worth, TX

Production Operator
FarmerBros, Portland, OR

Production Operator
FarmerBros, Hillsboro, OR

jobs by Indeed




Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Couchbase logo

SQL + JSON + NoSQL.
Power, flexibility & scale.
All open source.
Get started now.

Neo4j logo

Get your free copy of the new O'Reilly book Graph Algorithms with 20+ examples for
machine learning, graph analytics and more.

RavenDB logo

Setup a fully managed RavenDB Cloud Database in minutes. Enjoy hosting, management, backups all in one place.
Grab a Free Instance

Redis logo

Hosted, serverless DBaaS
in 3 steps.

30MB Free!
Start now.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt