DB-EnginesExtremeDB: the hard real time dbmsEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Blueflood vs. dBASE vs. SAP SQL Anywhere

Vergleich der Systemeigenschaften Blueflood vs. dBASE vs. SAP SQL Anywhere

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameBlueflood  Xaus Vergleich ausschliessendBASE  Xaus Vergleich ausschliessenSAP SQL Anywhere infofrüher Adaptive Server Anywhere genannt  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungSkalierbare Timeseries DBMS basierend auf CassandradBase war eine der ersten Datenbanken mit einer eigenen Entwicklungsumgebung auf PC's. Die letzte Version dbase V wird als dBase classic weiter vertrieben und benötigt eine DOS-Emulation. Das aktuelle Produkt ist aber dBase Plus.RDBMS database and synchronization technologies for server, desktop, remote office, and mobile environments
Primäres DatenbankmodellTime Series DBMSRelational DBMSRelational DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte0,02
Rang#344  Overall
#31  Time Series DBMS
Punkte14,33
Rang#42  Overall
#26  Relational DBMS
Punkte5,61
Rang#72  Overall
#40  Relational DBMS
Websiteblueflood.iowww.dbase.comwww.sap.com/­products/­sql-anywhere.html
Technische Dokumentationgithub.com/­rackerlabs/­blueflood/­wikiwww.dbase.com/­support/­knowledgebasehelp.sap.com/­sql-anywhere
EntwicklerRackspaceAsthon TateSAP infofrüher Sybase
Erscheinungsjahr201319791992
Aktuelle VersiondBASE 2019, 201917, Juli 2015
Lizenz infoCommercial or Open SourceOpen Source infoApache 2.0kommerziellkommerziell
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheJava
Server BetriebssystemeLinux
OS X
DOS infodBase Classic
Windows infodBase Pro
AIX
HP-UX
Linux
OS X
Solaris
Windows
Datenschemavordefiniertes Schemajaja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinja
Sekundärindizesneinjaja
SQL infoSupport of SQLneinneinja
APIs und andere ZugriffskonzepteHTTP RESTkeine infoMit der Entwicklungsumgebung kann aber auf andere DBMS oder ODBC-Datenquellen zugegriffen werdenADO.NET
HTTP API
JDBC
ODBC
Unterstützte ProgrammiersprachendBase eigene IDEC
C#
C++
Delphi
Java
JavaScript (Node.js)
Perl
PHP
Python
Ruby
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresneinnein infoDie IDE kann stored procedures in anderen Datenquellen aufrufen.yes, in C/C++, Java, .Net or Perl
Triggersneinneinja
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenSharding infobasierend auf Cassandrakeinekeine
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenfrei wählbarer Replikationsfaktor infobasierend auf CassandrakeineSource-Replica Replikation infoDatabase mirroring
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemEventual Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätneinjaja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren Datenmanipulationenneinnein infoNicht für dBase interne Daten, wohl aber Unterstützung durch die IDE beim Zugriff auf externe DBMSACID
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenneinja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleneinZugriffsrechte für Benutzer und RollenBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standard

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
BlueflooddBASESAP SQL Anywhere infofrüher Adaptive Server Anywhere genannt
DB-Engines Blog Posts

DB-Engines Ranking coverage expanded to 169 database management systems
3. Juni 2013, Paul Andlinger

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

Why I Don't Believe in PKMs Based on Plain Text Files
18. Mai 2022, DataDrivenInvestor

10 Best Data Cleaning Tools (Pros & Cons) (2022)
27. April 2022, Unite.AI

Retro Database dBASE Making a Comeback?
20. März 2013, Visual Studio Magazine

Microsoft Access 2016 Now Supports dBase Database Format
7. September 2016, Redmondmag.com

How to convert DBF to Excel (XLSX or XLS) in Windows 10
1. Juni 2021, TheWindowsClub

bereitgestellt von Google News

SAP SQL Anywhere
21. März 2022, TechTarget

SAP gives SQL Anywhere a new IoT injection
16. Juli 2015, Computerworld

Top Data Management Platforms & Systems 2022 | ESF
22. Juli 2021, Enterprise Storage Forum

AWS, GCP, Oracle, Azure, SAP lead cloud DBMS market: Gartner
15. Februar 2022, CRN Australia

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

Production Operator - 1st Shift (M-F 7am to 3:30pm)
Farmer Bros Co, Northlake, TX

Assistant Floral Buyer
1-800-Flowers, Jacksonville, FL

MEDICAL SECRETARY
PRIVATE DIAGNOSTIC CLINIC PLLC, Greensboro, NC

Audit Analyst I
PRGX Global, Inc, Nashville, TN

Manager of Onsite Experience
Convention Data Services, Remote

Software Engineer III
Live Nation, Chantilly, VA

jobs by Indeed



Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Vertica logo

Vertica Accelerator. The fastest analytics and machine learning, delivered as SaaS, with automated setup, administration, and management. Free trial.

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

MariaDB logo

SkySQL, the ultimate
MariaDB cloud, is here.

Get started with SkySQL today!

Redis logo

The world’s most loved real‑time data platform.
Try free

Datastax Astra logo

Build cloud-native apps fast with Astra, the open-source, multi-cloud stack for
modern data apps.
Get started with 80GB free.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt