DB-EnginesCrateDB bannerEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Blueflood vs. EsgynDB vs. Microsoft Access

Vergleich der Systemeigenschaften Blueflood vs. EsgynDB vs. Microsoft Access

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameBlueflood  Xaus Vergleich ausschliessenEsgynDB  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft Access  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungSkalierbare Timeseries DBMS basierend auf CassandraEnterprise-class SQL-on-Hadoop solution, powered by Apache TrafodionMicrosoft Access kombiniert ein Backend (JET bzw. ACE Engine) mit einem grafischen Frontend zur Datenabfrage bzw. Datenmanipulation. infoDas Access-Frontend wird häufig auch für Zugriff auf andere Datenquellen (DBMS, Excel, etc) verwendet.
Primäres DatenbankmodellTime Series DBMSRelational DBMSRelational DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte0,11
Rang#283  Overall
#20  Time Series DBMS
Punkte0,16
Rang#264  Overall
#124  Relational DBMS
Punkte130,07
Rang#9  Overall
#6  Relational DBMS
Websiteblueflood.ioesgyn.comproducts.office.com/­en-us/­access
Technische Dokumentationgithub.com/­rackerlabs/­blueflood/­wikiesgyn.com/­developersmsdn.microsoft.com/­en-us/­library/­office/­ff604965.aspx
EntwicklerRackspaceEsgynMicrosoft
Erscheinungsjahr201320151992
Aktuelle Version1902 (16.0.11328.20222), Maerz 2019
Lizenz infoCommercial or Open SourceOpen Source infoApache 2.0kommerziellkommerziell infoGebündelt mit Microsoft Office Lizenzen
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheJavaC++, JavaC++
Server BetriebssystemeLinux
OS X
LinuxWindows infoKein eigentlicher Datenbank-Server, sondern Ausführung von DLL's.
Datenschemavordefiniertes Schemajaja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinnein
Sekundärindizesneinjaja
SQL infoSupport of SQLneinjaja infoaber nicht SQL Standard konform
APIs und andere ZugriffskonzepteHTTP RESTADO.NET
JDBC
ODBC
ADO.NET
DAO
ODBC
OLE DB
Unterstützte ProgrammiersprachenAll languages supporting JDBC/ODBC/ADO.NetC
C#
C++
Delphi
Java (JDBC-ODBC)
VBA
Visual Basic.NET
Server-seitige Scripts infoStored ProceduresneinJava Stored Proceduresja infoab Access 2010 mit ACE-Engine
Triggersneinneinja infoab Access 2010 mit ACE-Engine
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenSharding infobasierend auf CassandraShardingkeine
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenfrei wählbarer Replikationsfaktor infobasierend auf CassandraMaster-master replication between multi datacenterskeine
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinjanein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemEventual Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätneinjaja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenneinACIDACID infoaber keine Files für Transaktions-Logging
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja infoaber keine Files für Transaktions-Logging
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenneinnein
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleneinBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standardnein infoeinfache Benutzerverwaltung war vorhanden bis zur Version Access 2003
Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller
BluefloodEsgynDBMicrosoft Access
Specific characteristicsCapabilities for Operational/Transactional Workloads Deep Integration with HBase...
» mehr
Competitive advantagesEsgynDB is ideally suited to supporting Hybrid Transactional and Analytical Processing...
» mehr
Typical application scenariosIdeally suited to scenarios where high speed continuous data ingestion is required...
» mehr
Key customersEsgynDB's customers are worldwide, with several in the Global Fortune 500, including...
» mehr
Licensing and pricing modelsEsgynDB Enterprise Edition is the commercially supported version of Apache Trafodion...
» mehr

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
BluefloodEsgynDBMicrosoft Access
DB-Engines Blog Posts

MS Access drops in DB-Engines Ranking
2. Mai 2013, Paul Andlinger

Microsoft SQL Server regained rank 2 in the DB-Engines popularity ranking
3. Dezember 2012, Matthias Gelbmann

New DB-Engines Ranking shows the popularity of database management systems
3. Oktober 2012, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

Real-Time Performance and Health Monitoring Using Netdata
2. September 2019, CNX Software

bereitgestellt von Google News

Esgyn Strato: Esgyn announces a Hybrid / Multi Cloud Big Data Platform Service to run and optimize your business
30. November 2018, Markets Insider

Mphasis partners with Esgyn Corporation to provide specialized solutions to clients looking to harness big data
28. Mai 2019, Moneycontrol

The Apache Software Foundation Announces Apache® Trafodion™ as a Top-Level Project
10. Januar 2018, GlobeNewswire

Mphasis partners with Esgyn Corporation to optimize Open-Source frameworks and expand industry footprint
24. Mai 2019, PRNewswire

bereitgestellt von Google News

How Low-Code Platforms Make Full-Stack Development Simpler, Faster
14. Oktober 2019, eWeek

DRIMS: Missoula start-up combines tech with experience to organize disaster relief
23. Oktober 2019, Missoula Current

Job Opportunity: Environmental Scientist III with King County
28. Oktober 2019, The International Examiner

4 methods to fix Unrecognized Database Format in MS Access
15. Januar 2019, Windows Report

Fix Microsoft Office Access error in loading DLL with these steps
16. August 2019, Windows Report

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

Database Administrator
UPMC, Pittsburgh, PA

Business Analytics and Metrics Analyst
Fidelity Investments, Durham, NC

Excel & Access Database Developer
AutoNation Shared Service Center - Autonation, Irving, TX

Cobol/CICS Programmer
Information Sciences Corporation, Washington, DC

Project engineer DHF remediation
Katalyst Healthcares & Life Sciences, Bozeman, MT

jobs by Indeed




Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Redis logo

Hosted, serverless DBaaS
in 3 steps.

30MB Free!
Start now.

Couchbase logo

SQL + JSON + NoSQL.
Power, flexibility & scale.
All open source.
Get started now.

AllegroGraph logo

Graph Database Leader for AI Knowledge Graph Applications - The Most Secure Graph Database Available.
Free Download


Datastax logo

Build data-driven applications that set the standard for performance, availability,
& scale with DataStax.
Learn more.

Neo4j logo

Get your free copy of the new O'Reilly book Graph Algorithms with 20+ examples for
machine learning, graph analytics and more.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt