DB-EnginesCrateDB bannerEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > BigObject vs. EJDB vs. Redis

Vergleich der Systemeigenschaften BigObject vs. EJDB vs. Redis

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameBigObject  Xaus Vergleich ausschliessenEJDB  Xaus Vergleich ausschliessenRedis  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungAnalytic DBMS für Echtzeitberechnungen und QueriesEingebettete Library mit JSON-Notation für Queries (Syntax ähnlich zu MongoDB)In-Memory Datenbank für den Einsatz als Datenbank, Cache oder Message Broker infoRedis legt höchsten Wert auf Performanz. Bei Designentscheidungen wird typischerweise Performanz der Vorzug vor Features oder Speicherbedarf gegeben.
Primäres DatenbankmodellRelational DBMS infoEin hierarchisches Modell (Baum) kann einer Tabelle übergestülpt werdenDocument StoreKey-Value Store infoMultiple data types and a rich set of operations, as well as configurable data expiration, eviction and persistence
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store infowith Redis Modules
Graph DBMS infowith Redis Modules
Suchmaschine infowith Redis Modules
Time Series DBMS infowith Redis Modules
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte0,06
Rang#311  Overall
#132  Relational DBMS
Punkte0,23
Rang#265  Overall
#35  Document Stores
Punkte150,05
Rang#8  Overall
#1  Key-Value Stores
Websitewww.bigobject.ioejdb.orgredis.io
Technische Dokumentationdocs.bigobject.iogithub.com/­Softmotions/­ejdb/­blob/­master/­README.mdredis.io/­documentation
EntwicklerBigObject, Inc.SoftmotionsSalvatore Sanfilippo infoEntwicklung von Redis Labs finanziert
Erscheinungsjahr201520122009
Aktuelle Version6.0.5, Juni 2020
Lizenz infoCommercial or Open Sourcekommerziell infokostenlose community edition verfügbarOpen Source infoGPLv2Open Source infoBSD 3-Clause, kommerzielle Lizenz verfügbar
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheCC
Server BetriebssystemeLinux infodistributed as a docker-image
OS X infodistributed as a docker-image (boot2docker)
Windows infodistributed as a docker-image (boot2docker)
serverlosBSD
Linux
OS X
Windows infoportiert und gewartet durch Microsoft Open Technologies, Inc.
Datenschemajaschemafreischemafrei
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejaja infostring, integer, double, bool, date, object_idteilweise infoSupported data types are strings, hashes, lists, sets and sorted sets, bit arrays, hyperloglogs and geospatial indexes
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinnein
Sekundärindizesjaneinja infowith RediSearch module
SQL infoSupport of SQLSQL-like DML and DDL statementsneinnein
APIs und andere Zugriffskonzeptefluentd
ODBC
RESTful HTTP API
In-process LibraryProprietäres Protokoll infoRESP - REdis Serialization Protocol
Unterstützte ProgrammiersprachenActionscript
C
C#
C++
Go
Java
JavaScript (Node.js)
Lua
Objective-C
Pike
Python
Ruby
C
C#
C++
Clojure
Crystal
D
Dart
Elixir
Erlang
Fancy
Go
Haskell
Haxe
Java
JavaScript (Node.js)
Lisp
Lua
MatLab
Objective-C
OCaml
Pascal
Perl
PHP
Prolog
Pure Data
Python
R
Rebol
Ruby
Rust
Scala
Scheme
Smalltalk
Swift
Tcl
Visual Basic
Server-seitige Scripts infoStored ProceduresLuaneinLua
Triggersneinneinnein
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenkeinekeineSharding
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren KnotenkeinekeineMaster-Slave Replikation infoChained replication wird unterstützt
Multi-Master Replikation infowith Redis Enterprise Pack
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemkeineEventual Consistency
Strong eventual consistency with CRDTs
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätja infoautomatically between fact table and dimension tablesnein infoNormalerweise nicht gebraucht, ähnliche Funktionalität mit collection joinsnein
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren Datenmanipulationenneinneinoptimistic Locking
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenja infoRead/write lock on objects (tables, trees)ja infoRead/Write Lockingja infoDatenzugriffe werden vom Server serialisiert
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja infokonfigurierbare Persistenzmechanismen via snapshots oder logs
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenjaja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleneinneinEinfacher Passwort-basierter Zugriffsschutz infoAccess control lists and SSL are available in the commercial version

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterCData: Connect to Big Data & NoSQL through standard Drivers.
» mehr

Datadog: Monitor all Redis metrics: hit rates, clients, commands per second, and more.
» mehr

ScaleGrid: Fully managed Redis-as-a-Service in the cloud.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
BigObjectEJDBRedis
DB-Engines Blog Posts

PostgreSQL is the DBMS of the Year 2018
2. Januar 2019, Paul Andlinger, Matthias Gelbmann

MySQL, PostgreSQL and Redis are the winners of the March ranking
2. März 2016, Paul Andlinger

MongoDB is the DBMS of the year, defending the title from last year
7. Januar 2015, Paul Andlinger, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

How to Stay Sane With Modern C++
7. Februar 2017, DZone News

bereitgestellt von Google News

Portraying breast cancers with long noncoding RNAs
2. September 2016, Science Advances

bereitgestellt von Google News

Redis database creator Sanfilippo: Why I'm stepping down from the open-source project
2. Juli 2020, ZDNet

Redis 6: A high-speed database, cache, and message broker
21. Juni 2020, IDG Connect

Redis Labs Unveils New Open Source Project, RedisRaft
24. Juni 2020, Database Trends and Applications

RedisRaft brings strong data consistency to Redis clusters
23. Juni 2020, InfoWorld

ScaleGrid DigitalOcean Support for MySQL, PostgreSQL and Redis™ Now Available
9. Juni 2020, PRNewswire

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

PostgreSQL Database Admin
AWeber, Philadelphia, PA

DB2 Database Administrator
Fiserv, Inc., Alpharetta, GA

Software Engineer, Performance (Bellevue, WA) (Remote Eligible)
Okta, Bellevue, WA

Staff Software Engineer - Core Services
Lob, California

Software Engineer, Performance (Atlanta, GA) (Remote Eligible)
Okta, Atlanta, GA

jobs by Indeed




Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Datastax Astra logo

Cassandra made easy in the cloud. Build cloud-native applications faster with CQL, REST and GraphQL APIs.
Try for Free.

MariaDB logo

SkySQL, the ultimate
MariaDB cloud, is here.

Get started with SkySQL today!

Couchbase logo

SQL + JSON + NoSQL.
Power, flexibility & scale.
All open source.
Get started now.

Neo4j logo

Get your free copy of the new O'Reilly book Graph Algorithms with 20+ examples for
machine learning, graph analytics and more.

Arangodb logo

One open-source engine for graph, document & search. Simplify your deployment
stack on Prem, in the cloud - Anywhere.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt