DB-EnginesDo you need a hard real time database?English
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > BigObject vs. Blueflood vs. dBASE vs. Google Cloud Datastore vs. SAP SQL Anywhere

Vergleich der Systemeigenschaften BigObject vs. Blueflood vs. dBASE vs. Google Cloud Datastore vs. SAP SQL Anywhere

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameBigObject  Xaus Vergleich ausschliessenBlueflood  Xaus Vergleich ausschliessendBASE  Xaus Vergleich ausschliessenGoogle Cloud Datastore  Xaus Vergleich ausschliessenSAP SQL Anywhere infofrüher Adaptive Server Anywhere genannt  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungAnalytic DBMS für Echtzeitberechnungen und QueriesSkalierbare Timeseries DBMS basierend auf CassandradBase war eine der ersten Datenbanken mit einer eigenen Entwicklungsumgebung auf PC's. Die letzte Version dbase V wird als dBase classic weiter vertrieben und benötigt eine DOS-Emulation. Das aktuelle Produkt ist aber dBase Plus.Selbst skalierendes NoSQL Datenbankservice in der Google Cloud PlattformRDBMS database and synchronization technologies for server, desktop, remote office, and mobile environments
Primäres DatenbankmodellRelational DBMS infoEin hierarchisches Modell (Baum) kann einer Tabelle übergestülpt werdenTime Series DBMSRelational DBMSDocument StoreRelational DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte0,04
Rang#338  Overall
#151  Relational DBMS
Punkte0,00
Rang#356  Overall
#32  Time Series DBMS
Punkte14,71
Rang#42  Overall
#26  Relational DBMS
Punkte5,75
Rang#71  Overall
#12  Document Stores
Punkte5,62
Rang#72  Overall
#40  Relational DBMS
Websitebigobject.ioblueflood.iowww.dbase.comcloud.google.com/­datastorewww.sap.com/­products/­sql-anywhere.html
Technische Dokumentationdocs.bigobject.iogithub.com/­rackerlabs/­blueflood/­wikiwww.dbase.com/­support/­knowledgebasecloud.google.com/­datastore/­docshelp.sap.com/­sql-anywhere
EntwicklerBigObject, Inc.RackspaceAsthon TateGoogleSAP infofrüher Sybase
Erscheinungsjahr20152013197920081992
Aktuelle VersiondBASE 2019, 201917, Juli 2015
Lizenz infoCommercial or Open Sourcekommerziell infokostenlose community edition verfügbarOpen Source infoApache 2.0kommerziellkommerziellkommerziell
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinneinjanein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheJava
Server BetriebssystemeLinux infodistributed as a docker-image
OS X infodistributed as a docker-image (boot2docker)
Windows infodistributed as a docker-image (boot2docker)
Linux
OS X
DOS infodBase Classic
Windows infodBase Pro
gehostetAIX
HP-UX
Linux
OS X
Solaris
Windows
Datenschemajavordefiniertes Schemajaschemafreija
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajajaja, Details hierja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinneinneinja
Sekundärindizesjaneinjajaja
SQL infoSupport of SQLSQL-like DML and DDL statementsneinneinSQL-like query language (GQL)ja
APIs und andere Zugriffskonzeptefluentd
ODBC
RESTful HTTP API
HTTP RESTkeine infoMit der Entwicklungsumgebung kann aber auf andere DBMS oder ODBC-Datenquellen zugegriffen werdengRPC (using protocol buffers) API
RESTful HTTP/JSON API
ADO.NET
HTTP API
JDBC
ODBC
Unterstützte ProgrammiersprachendBase eigene IDE.Net
Go
Java
JavaScript (Node.js)
PHP
Python
Ruby
C
C#
C++
Delphi
Java
JavaScript (Node.js)
Perl
PHP
Python
Ruby
Server-seitige Scripts infoStored ProceduresLuaneinnein infoDie IDE kann stored procedures in anderen Datenquellen aufrufen.mit Google App Engineyes, in C/C++, Java, .Net or Perl
TriggersneinneinneinCallbacks mit Google Apps Engineja
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenkeineSharding infobasierend auf CassandrakeineShardingkeine
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenkeinefrei wählbarer Replikationsfaktor infobasierend auf CassandrakeineMulti-source replication using PaxosSource-Replica Replikation infoDatabase mirroring
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinneinja infomittels Google Cloud Dataflownein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemkeineEventual Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency or Eventual Consistency depending on type of query and configuration infoStrong Consistency is default for entity lookups and queries within an Entity Group (but can instead be made eventually consistent). Other queries are always eventual consistent.Immediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätja infoautomatically between fact table and dimension tablesneinjaja infovia ReferenceProperties or Ancestor pathsja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren Datenmanipulationenneinneinnein infoNicht für dBase interne Daten, wohl aber Unterstützung durch die IDE beim Zugriff auf externe DBMSACID infoSerializable Isolation within Transactions, Read Committed outside of TransactionsACID
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenja infoRead/write lock on objects (tables, trees)jajajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajajajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenjaneinneinja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleneinneinZugriffsrechte für Benutzer und RollenAccess rights for users, groups and roles based on Google Cloud Identity and Access Management (IAM)Benutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standard

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
BigObjectBlueflooddBASEGoogle Cloud DatastoreSAP SQL Anywhere infofrüher Adaptive Server Anywhere genannt
DB-Engines Blog Posts