DB-EnginesExtremeDB for everyone with an RTOSEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Apache Drill vs. GeoMesa vs. KeyDB

Vergleich der Systemeigenschaften Apache Drill vs. GeoMesa vs. KeyDB

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameApache Drill  Xaus Vergleich ausschliessenGeoMesa  Xaus Vergleich ausschliessenKeyDB  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungSchema-free SQL Query Engine for Hadoop, NoSQL and Cloud StorageGeoMesa ist ein verteiltes spatio-temporal DBMS basierend auf verschiedenen Systemen als Storage Layer.An ultra-fast, open source Key-value store fully compatible with Redis API, modules, and protocols
Primäres DatenbankmodellDocument Store
Relational DBMS
Spatial DBMSKey-Value Store
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte2,58
Rang#118  Overall
#23  Document Stores
#56  Relational DBMS
Punkte0,82
Rang#218  Overall
#4  Spatial DBMS
Punkte0,94
Rang#205  Overall
#30  Key-Value Stores
Websitedrill.apache.orgwww.geomesa.orggithub.com/­Snapchat/­KeyDB
keydb.dev
Technische Dokumentationdrill.apache.org/­docswww.geomesa.org/­documentation/­stable/­user/­index.htmldocs.keydb.dev
EntwicklerApache Software FoundationCCRi und AndereEQ Alpha Technology Ltd.
Erscheinungsjahr201220142019
Aktuelle Version1.20.3, Jaenner 20234.0.5, Februar 2024
Lizenz infoCommercial or Open SourceOpen Source infoApache Version 2Open Source infoApache License 2.0Open Source infoBSD-3
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarneinneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheScalaC++
Server BetriebssystemeLinux
OS X
Windows
Linux
Datenschemaschemafreijaschemafrei
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajateilweise infoSupported data types are strings, hashes, lists, sets and sorted sets, bit arrays, hyperloglogs and geospatial indexes
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinneinnein
Sekundärindizesneinjaja infoby using the Redis Search module
SQL infoSupport of SQLSQL SELECT statement is SQL:2003 compliantneinnein
APIs und andere ZugriffskonzepteJDBC
ODBC
RESTful HTTP API
Proprietäres Protokoll infoRESP - REdis Serialization Protoco
Unterstützte ProgrammiersprachenC++C
C#
C++
Clojure
Crystal
D
Dart
Elixir
Erlang
Fancy
Go
Haskell
Haxe
Java
JavaScript (Node.js)
Lisp
Lua
MatLab
Objective-C
OCaml
Pascal
Perl
PHP
Prolog
Pure Data
Python
R
Rebol
Ruby
Rust
Scala
Scheme
Smalltalk
Swift
Tcl
Visual Basic
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresbenutzerdefinierte FunktionenneinLua
Triggersneinneinnein
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen KnotenShardingabhängig von Storage layerSharding
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenabhängig von Storage layerMulti-Source Replikation
Source-Replica Replikation
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenjajanein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten Systemkeineabhängig von Storage layerEventual Consistency
Strong eventual consistency with CRDTs
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätneinneinnein
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenneinneinOptimistic locking, atomic execution of commands blocks and scripts
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der DatenDepending on the underlying data sourcejaja infoConfigurable mechanisms for persistency via snapshots and/or operations logs
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenDepending on the underlying data sourceabhängig von Storage layerja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleDepending on the underlying data sourceja infoanhängig von dem zur Speicherung verwendeten DBMSeinfacher Passwort-basierter Zugriffsschutz und ACL

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
Apache DrillGeoMesaKeyDB
DB-Engines Blog Posts

Spatial database management systems
6. April 2021, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

Apache Drill improves big data SQL query engine
31. August 2021, TechTarget

Using Apache Iceberg for Developing Modern Data Tables
3. Oktober 2023, Open Source For You

Apache Drill case study: A tutorial on processing CSV files
9. Juni 2016, TheServerSide.com

Analyse Kafka messages with SQL queries using Apache Drill
23. September 2019, Towards Data Science

Apache Drill Eliminates ETL, Data Transformation for MapR Database
11. April 2016, The New Stack

bereitgestellt von Google News

Snap snaps up database developer KeyDB to make its infrastructure more snappy
12. Mai 2022, TechCrunch

Dragonfly 1.0 Released For What Claims To Be The World's Fastest In-Memory Data Store
20. März 2023, Phoronix

Snap Acquires KeyDB for Open-Source Services
17. Mai 2022, XR Today

Announcing new Amazon EC2 Im4gn and Is4gen instances powered by AWS Graviton2 processors
30. November 2021, AWS Blog

Redis 6 arrives with multithreading for faster I/O
30. April 2020, InfoWorld

bereitgestellt von Google News



Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Datastax Astra logo

Bring all your data to Generative AI applications with vector search enabled by the most scalable
vector database available.
Try for Free

Milvus logo

The open source vector database for GenAI.
Try Managed Milvus Free

Ontotext logo

GraphDB allows you to link diverse data, index it for semantic search and enrich it via text analysis to build big knowledge graphs. Get it free.

SingleStore logo

The database to transact, analyze and contextualize your data in real time.
Try it today.

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt