DB-EnginesExtremeDB for everyone with an RTOSEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Amazon SimpleDB vs. Microsoft Azure SQL Database vs. Snowflake

Vergleich der Systemeigenschaften Amazon SimpleDB vs. Microsoft Azure SQL Database vs. Snowflake

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameAmazon SimpleDB  Xaus Vergleich ausschliessenMicrosoft Azure SQL Database infofrüher SQL Azure  Xaus Vergleich ausschliessenSnowflake  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungGehostetes einfaches Datenbankservice von Amazon, die Daten liegen in der Amazon Cloud. infoEs gibt ein unabhängiges Produkt namens SimpleDB von Edward ScioreRelationaler Datenbankdienst aus der Cloud mit großer Kompatibilität zum Microsoft SQL ServerData warehousing service aus der Cloud für strukturierte und semi-strukturierte Daten
Primäres DatenbankmodellKey-Value StoreRelational DBMSRelational DBMS
Sekundäre DatenbankmodelleDocument Store
Graph DBMS
Spatial DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte1,90
Rang#145  Overall
#24  Key-Value Stores
Punkte78,51
Rang#15  Overall
#10  Relational DBMS
Punkte125,38
Rang#9  Overall
#6  Relational DBMS
Websiteaws.amazon.com/­simpledbazure.microsoft.com/­en-us/­products/­azure-sql/­databasewww.snowflake.com
Technische Dokumentationdocs.aws.amazon.com/­simpledbdocs.microsoft.com/­en-us/­azure/­azure-sqldocs.snowflake.net/­manuals/­index.html
EntwicklerAmazonMicrosoftSnowflake Computing Inc.
Erscheinungsjahr200720102014
Aktuelle VersionV12
Lizenz infoCommercial or Open Sourcekommerziellkommerziellkommerziell
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarjajaja
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC++
Server Betriebssystemegehostetgehostetgehostet
Datenschemaschemafreijaja infosupport of semi-structured data formats (JSON, XML, Avro)
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder dateneinjaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTjaja
Sekundärindizesja infoAlle Spalten werden automatisch indiziertja
SQL infoSupport of SQLneinjaja
APIs und andere ZugriffskonzepteRESTful HTTP APIADO.NET
JDBC
ODBC
CLI Client
JDBC
ODBC
Unterstützte Programmiersprachen.Net
C
C++
Erlang
Java
PHP
Python
Ruby
Scala
.Net
C#
Java
JavaScript (Node.js)
PHP
Python
Ruby
JavaScript (Node.js)
Python
Server-seitige Scripts infoStored ProceduresneinTransact SQLuser defined functions
Triggersneinjanein infosimilar concept for controling cloud resources
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenkeine infoSharding muss in der Applikation implementiert werdenja
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenjaja, immer mindestens 3 Replikas vorhandenja
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemEventual Consistency
Immediate Consistency infokann bei LeseOperationen spezifiziert werden
Immediate ConsistencyImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätneinjaja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren Datenmanipulationennein infoParallel ausgeführte Datenänderungen können von der Applikation entdeckt werdenACIDACID
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltennein
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleZugriffsrechte für Benutzer und Rollen über AWS Identity and Access Management (IAM) definierbarBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-StandardBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept und Benutzerrollen

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterCData: Connect to Big Data & NoSQL through standard Drivers.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
Amazon SimpleDBMicrosoft Azure SQL Database infofrüher SQL AzureSnowflake
DB-Engines Blog Posts

The popularity of cloud-based DBMSs has increased tenfold in four years
7. Februar 2017, Matthias Gelbmann

Amazon - the rising star in the DBMS market
3. August 2015, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

PostgreSQL is the DBMS of the Year 2020
4. Januar 2021, Paul Andlinger, Matthias Gelbmann

Cloud-based DBMS's popularity grows at high rates
12. Dezember 2019, Paul Andlinger

The popularity of cloud-based DBMSs has increased tenfold in four years
7. Februar 2017, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

Snowflake is the DBMS of the Year 2022, defending the title from last year
3. Januar 2023, Matthias Gelbmann, Paul Andlinger

Snowflake is the DBMS of the Year 2021
3. Januar 2022, Paul Andlinger, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

High Performance Multithreaded Access to Amazon SimpleDB
8. Mai 2008, AWS Blog

Hands-on Tutorial for Getting Started with Amazon SimpleDB
28. Mai 2010, Packt Hub

Amazon DynamoDB Serves Trillions Of Requests Per Month While Counterpart SimpleDB Is No Longer A Listed Product On AWS
12. November 2013, TechCrunch

Amazon DynamoDB – a Fast and Scalable NoSQL Database Service Designed for Internet Scale Applications
18. Januar 2012, All Things Distributed

Amazon SimpleDB Management in Eclipse
22. Juli 2009, AWS Blog

bereitgestellt von Google News

SQL Server Integration Services (SSIS) Change Data Capture Attunity feature deprecations
28. Februar 2024, Microsoft

Power what’s next with limitless relational databases from Azure
15. November 2023, Microsoft

Microsoft Announces a New Azure SQL Database Free Offer in Public Preview
1. Oktober 2023, InfoQ.com

How SQL developers can maximize savings
15. Februar 2024, Microsoft

Azure SQL Database takes Saturday off on US east coast following network power failure
18. September 2023, The Register

bereitgestellt von Google News

TransUnion announces data clean room partnership with Snowflake
28. Februar 2024, MarTech

Former Snowflake and Microsoft execs back new data governance startup Codified
27. Februar 2024, GeekWire

Dune partners with Snowflake to make blockchain data more accessible
27. Februar 2024, Blockworks

Snowflake's stock tumbles as CEO Frank Slootman steps down and outlook weakens
28. Februar 2024, SiliconANGLE News

Snowflake CEO Slootman steps down, Ramaswamy takes over
29. Februar 2024, TechTarget

bereitgestellt von Google News



Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

Ontotext logo

GraphDB allows you to link diverse data, index it for semantic search and enrich it via text analysis to build big knowledge graphs. Get it free.

SingleStore logo

Database for your real-time AI and Analytics Apps.
Try it today.

Milvus logo

The open source vector database for GenAI.
Try Managed Milvus Free

Datastax Astra logo

Bring all your data to Generative AI applications with vector search enabled by the most scalable
vector database available.
Try for Free

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt