DB-EnginesInfluxDB: Focus on building software with an easy-to-use serverless, scalable time series platformEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Amazon CloudSearch vs. Hawkular Metrics vs. JanusGraph

Vergleich der Systemeigenschaften Amazon CloudSearch vs. Hawkular Metrics vs. JanusGraph

Bitte wählen Sie ein weiteres System aus, um es in den Vergleich aufzunehmen.

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameAmazon CloudSearch  Xaus Vergleich ausschliessenHawkular Metrics  Xaus Vergleich ausschliessenJanusGraph infosuccessor of Titan  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungVon Amazon gehostetes Suchmaschinen-Service, Daten sind in der Amanzon Cloud gespeichertHawkular metrics is the metric storage of the Red Hat sponsored Hawkular monitoring system. It is based on Cassandra.A Graph DBMS optimized for distributed clusters infoIt was forked from the latest code base of Titan in January 2017
Primäres DatenbankmodellSuchmaschineTime Series DBMSGraph DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte2,33
Rang#132  Overall
#12  Suchmaschinen
Punkte0,11
Rang#350  Overall
#33  Time Series DBMS
Punkte2,30
Rang#134  Overall
#11  Graph DBMS
Websiteaws.amazon.com/­cloudsearchwww.hawkular.orgjanusgraph.org
Technische Dokumentationdocs.aws.amazon.com/­cloudsearchwww.hawkular.org/­hawkular-metrics/­docs/­user-guidedocs.janusgraph.org
EntwicklerAmazonCommunity supported by Red HatLinux Foundation; originally developed as Titan by Aurelius
Erscheinungsjahr201220142017
Aktuelle Version0.6.3, Februar 2023
Lizenz infoCommercial or Open SourcekommerziellOpen Source infoApache 2.0Open Source infoApache 2.0
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarjaneinnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheJavaJava
Server BetriebssystemegehostetLinux
OS X
Windows
Linux
OS X
Unix
Windows
Datenschemajaschemafreija
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinnein
Sekundärindizesja infoalle Suchfelder werden automatisch indiziertneinja
SQL infoSupport of SQLneinneinnein
APIs und andere ZugriffskonzepteHTTP APIHTTP RESTJava API
TinkerPop Blueprints
TinkerPop Frames
TinkerPop Gremlin
TinkerPop Rexster
Unterstützte ProgrammiersprachenGo
Java
Python
Ruby
Clojure
Java
Python
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresneinneinja
Triggersneinja infovia Hawkular Alertingja
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenja infoautomatisch Partitionierung über Amazon Search Instanzen je nach NotwendigkeitSharding infobasierend auf Cassandraja infodepending on the used storage backend (e.g. Cassandra, HBase, BerkeleyDB)
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenja infotransparent gesteuert von AWSfrei wählbarer Replikationsfaktor infobasierend auf Cassandraja
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinja infovia Faunus, a graph analytics engine
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemEventual Consistency infobasierend auf Cassandra
Immediate Consistency infobasierend auf Cassandra
Eventual Consistency
Immediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätneinneinja infoRelationships in graphs
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenneinneinACID
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajaja infoUnterstützt verschiedene Storage Backends: Cassandra, HBase, Berkeley DB, Akiban, Hazelcast
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltennein
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleAuthentifizierung mittels verschlüsselter SignaturenneinBenutzer Authentification und Sicherheit via Rexster Graph Server

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
Amazon CloudSearchHawkular MetricsJanusGraph infosuccessor of Titan
DB-Engines Blog Posts

Amazon - the rising star in the DBMS market
3. August 2015, Matthias Gelbmann

The DB-Engines ranking includes now search engines
4. Februar 2013, Paul Andlinger

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

CloudSearch Update – Price Reduction, Hebrew & Japanese Support, Partitioning, CloudTrail | Amazon Web Services
19. November 2014, AWS Blog

Is Amazon CloudSearch superior to do-it-yourself search tools?
24. Januar 2014, TechTarget

Amazon CloudSearch – The First Year
12. April 2013, AWS Blog

UK gov search: GDS wants to replace Elasticsearch for GOV.UK
17. November 2022, The Stack

Building a PLG motion on top of usage-based pricing
13. März 2023, TechCrunch

bereitgestellt von Google News

Waiting for Red Hat OpenShift 4.0? Too late, 4.1 has already arrived… • DEVCLASS
5. Juni 2019, DevClass

bereitgestellt von Google News

Database Deep Dives: JanusGraph
8. August 2019, IBM

Nordstrom Builds Flexible Backend Ops with Kubernetes, Spark and JanusGraph
3. Oktober 2019, The New Stack

Noetic Cyber emerges from stealth with security monitoring using a graph database
28. Juli 2021, SiliconANGLE News

The year of the graph: Getting graphic, going native, reshaping the landscape
8. Januar 2018, ZDNet

The untapped potential of HPC + graph computing
30. Oktober 2021, VentureBeat

bereitgestellt von Google News



Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

AllegroGraph logo

Graph Database Leader for AI Knowledge Graph Applications - The Most Secure Graph Database Available.
Free Download

Datastax Astra logo

Bring all your data to Generative AI applications with vector search enabled by the most scalable
vector database available.
Try for Free

Milvus logo

The open source vector database for GenAI.
Try Managed Milvus Free

Ontotext logo

GraphDB allows you to link diverse data, index it for semantic search and enrich it via text analysis to build big knowledge graphs. Get it free.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt