DB-EnginesExtremeDB: the mission critical dbmsEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Amazon CloudSearch vs. BigObject vs. Drizzle vs. IBM Db2 warehouse vs. Sphinx

Vergleich der Systemeigenschaften Amazon CloudSearch vs. BigObject vs. Drizzle vs. IBM Db2 warehouse vs. Sphinx

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameAmazon CloudSearch  Xaus Vergleich ausschliessenBigObject  Xaus Vergleich ausschliessenDrizzle  Xaus Vergleich ausschliessenIBM Db2 warehouse infoformerly named IBM dashDB  Xaus Vergleich ausschliessenSphinx  Xaus Vergleich ausschliessen
Drizzle has published its last release in September 2012. The open-source project is discontinued and Drizzle is excluded from the DB-Engines ranking.
KurzbeschreibungVon Amazon gehostetes Suchmaschinen-Service, Daten sind in der Amanzon Cloud gespeichertAnalytic DBMS für Echtzeitberechnungen und QueriesMySQL fork mit erweiterbarem Micro-Kernel und mit Betonung von Leistung vor Kompatibilität.Data warehousing service aus der CloudOpen Source Suchmaschine zum Suchen in Daten aus verschiedenen Quellen, u.a. relationalen Datenbanken
Primäres DatenbankmodellSuchmaschineRelational DBMS infoEin hierarchisches Modell (Baum) kann einer Tabelle übergestülpt werdenRelational DBMSRelational DBMSSuchmaschine
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte2,24
Rang#121  Overall
#12  Suchmaschinen
Punkte0,03
Rang#341  Overall
#152  Relational DBMS
Punkte1,73
Rang#133  Overall
#66  Relational DBMS
Punkte6,95
Rang#64  Overall
#8  Suchmaschinen
Websiteaws.amazon.com/­cloudsearchbigobject.iowww.ibm.com/­products/­db2-warehousesphinxsearch.com
Technische Dokumentationdocs.aws.amazon.com/­cloudsearchdocs.bigobject.iosphinxsearch.com/­docs
EntwicklerAmazonBigObject, Inc.Drizzle Projekt, ursprünglich gestartet von Brian AkerIBMSphinx Technologies Inc.
Erscheinungsjahr20122015200820142001
Aktuelle Version7.2.4, September 20123.4.1, Juli 2021
Lizenz infoCommercial or Open Sourcekommerziellkommerziell infokostenlose community edition verfügbarOpen Source infoGNU GPLkommerziellOpen Source infoGPL Version 2, kommerzielle Lizenz erhältlich
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarjaneinneinjanein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC++C++
Server BetriebssystemegehostetLinux infodistributed as a docker-image
OS X infodistributed as a docker-image (boot2docker)
Windows infodistributed as a docker-image (boot2docker)
FreeBSD
Linux
OS X
gehostetFreeBSD
Linux
NetBSD
OS X
Solaris
Windows
Datenschemajajajajaja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajajajanein
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTneinnein infoImportieren/Exportieren von XML Daten möglich
Sekundärindizesja infoalle Suchfelder werden automatisch indiziertjajajaja infoFull-Text Index auf allen Suchfeldern
SQL infoSupport of SQLneinSQL-like DML and DDL statementsja infomit propriätären ErweiterungenjaSQL-like query language (SphinxQL)
APIs und andere ZugriffskonzepteHTTP APIfluentd
ODBC
RESTful HTTP API
JDBC.NET Client API
JDBC
ODBC
OLE DB
Proprietäres Protokoll
Unterstützte ProgrammiersprachenC
C++
Java
PHP
Java
JavaScript (Node.js)
Perl
PHP
Python
R
Ruby
C++ infoinoffizielle Client Library
Java
Perl infoinoffizielle Client Library
PHP
Python
Ruby infoinoffizielle Client Library
Server-seitige Scripts infoStored ProceduresneinLuaneinPL/SQL, SQL PLnein
Triggersneinneinnein infoHooks für Callbacks innerhalb der Servers können verwendet werden.janein
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenja infoautomatisch Partitionierung über Amazon Search Instanzen je nach NotwendigkeitkeineShardingShardingSharding infoAufteilung der Daten erfolgt manuell, Suchabfragen auf verteilten Index werden unterstützt.
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren Knotenja infotransparent gesteuert von AWSkeineMulti-Source Replikation
Source-Replica Replikation
jakeine
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinneinneinneinnein
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemkeineImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätneinja infoautomatically between fact table and dimension tablesjajanein
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenneinneinACIDACIDnein
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjaja infoRead/write lock on objects (tables, trees)jajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajajajaja infoDer Originalinhalt von Feldern wird nicht im Sphinx-Index gespeichert.
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenjaja
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleAuthentifizierung mittels verschlüsselter SignaturenneinPluggable Authentication Mechanismen infoz.B. LDAP, HTTPBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standardnein

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
Amazon CloudSearchBigObjectDrizzleIBM Db2 warehouse infoformerly named IBM dashDBSphinx
DB-Engines Blog Posts

Amazon - the rising star in the DBMS market
3. August 2015, Matthias Gelbmann

The DB-Engines ranking includes now search engines
4. Februar 2013, Paul Andlinger

alle anzeigen

MySQL won the April ranking; did its forks follow?
1. April 2015, Paul Andlinger

Has MySQL finally lost its mojo?
1. Juli 2013, Matthias Gelbmann

alle anzeigen

The DB-Engines ranking includes now search engines
4. Februar 2013, Paul Andlinger

alle anzeigen

Erwähnungen in aktuellen Nachrichten

How Jennifer Lopez took control to become $400 million girl from the block
23. Juli 2022, The Times

bereitgestellt von Google News

Jobangebote

Data Architect
Grid Dynamics, San Ramon, CA

Lead Python Developer
Grid Dynamics, San Ramon, CA

Software Development Engineer
Amazon.com Services LLC, New York, NY

Technical Lead
G/O Media, New York, NY

SDE (L4)/Seattle-Pooling, Account Protection
Goodreads LLC, Seattle, WA

Middleware Administrator
Snap IT Solutions, Houston, TX

Data Engineer and Database Administrator, Senior Consultant
Guidehouse, Washington, DC

Technical Sales Specialist- Data and AI- NYC Market
IBM, New York, NY

Engineer Architect, SME
ManTech International Corporation, Annapolis Junction, MD

AWS Redshift Data Engineer with Python
ClearScale, Remote

jobs by Indeed



Teilen sie diese Seite mit ihrem Netzwerk

Featured Products

Redis logo

The world’s most loved real‑time data platform.
Try free

MariaDB logo

SkySQL, the ultimate
MariaDB cloud, is here.

Get started with SkySQL today!

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

Vertica logo

Vertica Accelerator. The fastest analytics and machine learning, delivered as SaaS, with automated setup, administration, and management. Free trial.

The definitive guide for Cassandra

Imagine What You Could Do if Scalability Wasn‘t a Problem!
Download the Cassandra e-book for free!

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt