DB-EnginesInfluxDB: Focus on building software with an easy-to-use serverless, scalable time series platformEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von solid IT

DBMS > Amazon Aurora vs. Impala vs. JaguarDB vs. SAP HANA vs. SAP IQ

Vergleich der Systemeigenschaften Amazon Aurora vs. Impala vs. JaguarDB vs. SAP HANA vs. SAP IQ

Redaktionelle Informationen bereitgestellt von DB-Engines
NameAmazon Aurora  Xaus Vergleich ausschliessenImpala  Xaus Vergleich ausschliessenJaguarDB  Xaus Vergleich ausschliessenSAP HANA  Xaus Vergleich ausschliessenSAP IQ infofrüher: Sybase IQ  Xaus Vergleich ausschliessen
KurzbeschreibungMySQL und PostgreSQL kompatibles RDBMS Cloud-Service von AmazonAnalytic DBMS für HadoopPerformant, highly scalable DBMS for AI and IoT applicationsIn-memory DBMS. Verfügbar als appliance oder als cloud-serviceColumnar RDBMS optimized for Big Data analytics
Primäres DatenbankmodellRelational DBMSRelational DBMSKey-Value StoreRelational DBMSRelational DBMS infospaltenorientiert
Sekundäre DatenbankmodelleDocument StoreDocument StoreDocument Store
Graph DBMS infowith SAP Hana, Enterprise Edition
Spatial DBMS
DB-Engines Ranking infomisst die Popularität von Datenbankmanagement- systemenranking trend
Trend Chart
Punkte12,86
Rang#45  Overall
#29  Relational DBMS
Punkte17,49
Rang#40  Overall
#25  Relational DBMS
Punkte0,02
Rang#343  Overall
#51  Key-Value Stores
Punkte54,49
Rang#21  Overall
#13  Relational DBMS
Punkte4,65
Rang#81  Overall
#43  Relational DBMS
Websiteaws.amazon.com/­rds/­aurorawww.cloudera.com/­products/­open-source/­apache-hadoop/­impala.htmlwww.datajaguar.comwww.sap.com/­products/­hana.htmlwww.sap.com/­products/­sybase-iq-big-data-management.html
Technische Dokumentationdocs.aws.amazon.com/­AmazonRDS/­latest/­AuroraUserGuide/­CHAP_Aurora.htmldocs.cloudera.com/­documentation/­enterprise/­latest/­topics/­impala.htmlwww.datajaguar.com/­support.phphelp.sap.com/­hanahelp.sap.com/­iq
EntwicklerAmazonClouderaDataJaguar, Inc.SAPSAP, formerly Sybase
Erscheinungsjahr20152013201520101994
Aktuelle Version4.0.0, Juli 20212.9.4 September 20182.0 SPS05 (June 26, 2020), Juni 202016.1 SPS04, April 2019
Lizenz infoCommercial or Open SourcekommerziellOpen Source infoApache Version 2Open Source infoGPL V3.0kommerziellkommerziell
Ausschließlich ein Cloud-Service infoNur als Cloud-Service verfügbarjaneinneinnein infoauch als Cloud-Service verfügbarnein
DBaaS Angebote (gesponserte Links) infoDatabase as a Service

Providers of DBaaS offerings, please contact us to be listed.
ImplementierungsspracheC++C++ infothe server part. Clients available in other languages
Server BetriebssystemegehostetLinuxLinuxAppliance oder cloud-serviceAIX
HP-UX
Linux
Solaris
Windows
Datenschemajajajajaja
Typisierung infovordefinierte Datentypen, z.B. float oder datejajajajaja
XML Unterstützung infoVerarbeitung von Daten in XML Format, beispielsweise Speicherung von XML-Strukturen und/oder Unterstützung von XPath, XQuery, XSLTjaneinneinneinnein
Sekundärindizesjajajajaja
SQL infoSupport of SQLjaSQL-like DML and DDL statementsA subset of ANSI SQL is implemented infobut no views, foreign keys, triggersjaja
APIs und andere ZugriffskonzepteADO.NET
JDBC
ODBC
JDBC
ODBC
JDBC
ODBC
JDBC
ODBC
ADO.NET
JDBC
ODBC
RESTful HTTP API
Unterstützte ProgrammiersprachenAda
C
C#
C++
D
Delphi
Eiffel
Erlang
Haskell
Java
JavaScript (Node.js)
Objective-C
OCaml
Perl
PHP
Python
Ruby
Scheme
Tcl
All languages supporting JDBC/ODBCC
C++
Go
Java
JavaScript (Node.js)
PHP
Python
Ruby
Scala
C
C#
C++
Java
Perl
PHP
Python
Ruby
Server-seitige Scripts infoStored Proceduresjaja infoBenutzer definierte Funktionen und Integration von Map/ReduceneinSQLScript, Rja
Triggersjaneinneinjaja
Partitionierungsmechanismen infoMethoden zum Speichern von unterschiedlichen Daten auf unterschiedlichen Knotenhorizontale PartitionierungShardingShardingjashared disk or shared nothing architectures with SAP IQ Multiplexer
Replikationsmechanismen infoMethoden zum redundanten Speichern von Daten auf mehreren KnotenSource-Replica Replikationfrei wählbarer ReplikationsfaktorMulti-Source ReplikationjaSAP/Sybase Replication Server
MapReduce infoBietet ein API für Map/Reduce Operationenneinja infoAbfragen werden als Map/Reduce Jobs durchgeführtneinneinHadoop integration
Konsistenzkonzept infoMethoden zur Sicherstellung der Konsistenz in einem verteilten SystemImmediate ConsistencyEventual ConsistencyEventual ConsistencyImmediate ConsistencyImmediate Consistency
Fremdschlüssel inforeferenzielle Integritätjaneinneinjaja
Transaktionskonzept infoUnterstützung zur Sicherstellung der Datenintegrität bei nicht-atomaren DatenmanipulationenACIDneinneinACIDACID
Concurrency infoUnterstützung von gleichzeitig ausgeführten Datenmanipulationenjajajajaja
Durability infoDauerhafte Speicherung der Datenjajajajaja
In-Memory Unterstützung infoGibt es Möglichkeiten einige oder alle Strukturen nur im Hauptspeicher zu haltenjaneinneinjanein
Berechtigungskonzept infoZugriffskontrolleBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-StandardZugriffsrechte für Benutzer, Gruppen und Rollen infobasiert auf Apache Sentry und KerberosRechteverwaltung mit BenutzeraccountsjaBenutzer mit feingranularem Berechtigungskonzept entsprechend SQL-Standard

Weitere Informationen bereitgestellt vom Systemhersteller

Wir laden Vertreter der Systemhersteller ein uns zu kontaktieren, um die Systeminformationen zu aktualisieren und zu ergänzen,
sowie um Herstellerinformationen wie Schlüsselkunden, Vorteile gegenüber Konkurrenten und Marktmetriken anzuzeigen.

Zugehörige Produkte und Dienstleistungen
DrittanbieterCData: Connect to Big Data & NoSQL through standard Drivers.
» mehr

Wir laden Vertreter von Anbietern von zugehörigen Produkten ein uns zu kontaktieren, um hier Informationen über ihre Angebote zu präsentieren.

Weitere Ressourcen
Amazon AuroraImpalaJaguarDBSAP HANASAP IQ infofrüher: Sybase IQ
DB-Engines Blog Posts

Cloud-based DBMS's popularity grows at high rates
12. Dezember 2019, Paul Andlinger

The popularity of cloud-based DBMSs has increased tenfold in four years
7. Februar 2017, Matthias Gelbmann

Amazon - the rising star in the DBMS market
3. August 2015, Matthias Gelbmann

alle anzeigen