DB-EnginesEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von Redgate Software

Enzyklopädie > Artikel

Storage Engine

Als Storage Engine eines Datenbank­management­systems wird jene Komponente bezeichnet, welche für das physische Abspeichern und Lesen der Daten zuständig ist.

Häufig stellen Datenbank­management­systeme mehrere austauschbare Storage Engines mit unterschiedlichen Eigenschaften zur Verfügung, z.B. transaktionssichere und nicht-transaktionssichere Storage Engines oder In-Memory Storage Engines. Das bringt den Vorteil, dass Applikationen von Fall zu Fall abgestimmt auf die Anforderungen der Anwendung die jeweiligen Stärken der einzelnen Storage Engines nutzen, dabei aber trotzdem das einheitliche Interface des Datenbank­management­systems verwenden können.



Featured Products

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

RaimaDB logo

RaimaDB, embedded database for mission-critical applications. When performance, footprint and reliability matters.
Try RaimaDB for free.

Milvus logo

Vector database designed for GenAI, fully equipped for enterprise implementation.
Try Managed Milvus for Free

SingleStore logo

The database to transact, analyze and contextualize your data in real time.
Try it today.

Datastax Astra logo

Bring all your data to Generative AI applications with vector search enabled by the most scalable
vector database available.
Try for Free

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt