DB-EnginesEnglish
Deutsch
Informationen zu relationalen und NoSQL DatenbankmanagementsystemenEin Service von Redgate Software

Enzyklopädie > Artikel

Navigational DBMS

Unter dem Begriff Navigational DBMS wird eine Klasse von Datenbankmanagementsystemen zusammengefasst, bei denen der Zugriff auf Daten ausschließlich mittels verlinkter Datensätze erfolgt. Solche Systeme wurden in den 1960er-Jahren entwickelt. Sie waren die ersten etablierten Systeme, mit welchen große Datenmengen verwaltet wurden. Je nach Flexibilität der Verlinkung werden sie in hierarchische DBMS und Netzwerk DBMS unterteilt.

Die bekanntesten Systeme sind IMS von IBM, sowie IDMS von Computer Associates, welche auch heute noch vereinzelt im Einsatz sind.

Weitere Details finden Sie im Ranking der Navigational DBMS.



Featured Products

Neo4j logo

See for yourself how a graph database can make your life easier.
Use Neo4j online for free.

SingleStore logo

Build AI apps with Vectors on SQL and JSON with milliseconds response times.
Try it today.

Datastax Astra logo

Bring all your data to Generative AI applications with vector search enabled by the most scalable
vector database available.
Try for Free

Milvus logo

Vector database designed for GenAI, fully equipped for enterprise implementation.
Try Managed Milvus for Free

RaimaDB logo

RaimaDB, embedded database for mission-critical applications. When performance, footprint and reliability matters.
Try RaimaDB for free.

Präsentieren Sie hier Ihr Produkt